Hinweise

Aktivität und Bewegung für Patienten mit Tuberkulose

Aktivität und Bewegung für Patienten mit Tuberkulose



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nach Angaben der Mayo-Klinik ist Tuberkulose eine Krankheit, die auftritt, wenn die Lunge des Körpers mit einem Bakterium namens Mycobacterium tuberculosis infiziert ist. Dies ist ein Virus aus der Luft, das heißt, es verbreitet sich ohne physischen Kontakt zwischen Individuen. Zu den Symptomen zählen Fieber, Schwitzen, Schüttelfrost, Gewichtsverlust und Appetitlosigkeit sowie anhaltender Husten und Brustschmerzen. Bewegung ist wichtig, um Ihre Immunität gegen die Bakterien hoch zu halten und den Heilungsprozess zu unterstützen.

Übungsrichtlinien

Führen Sie während Ihrer Behandlung regelmäßige Übungen durch, um sicherzustellen, dass das Mycobacterium tuberculosis-Bakterium vollständig aus Ihrem Körper entfernt wird. Nach Angaben der medizinischen Website FamilyDoctor.org kann eine alleinige Medikation keine Isolierung gegen diese Krankheit gewährleisten. Daher muss eine Medikamenteneinnahme mit einer angemessenen Ernährung, Ruhe und Bewegung kombiniert werden, um die Bakterien vollständig aus Ihrem System zu entfernen. Trainieren Sie regelmäßig an mindestens fünf Tagen in der Woche 30 Minuten oder länger hintereinander mit mäßiger Intensität.

Übungsempfehlungen

Bei Patienten, die derzeit an Tuberkulose leiden, können einfache Aktivitäten wie zügiges Gehen im Freien dazu beitragen, Ihren Körper mit frischer Luft zu versorgen und sich fit zu halten, um die Bakterien zu eliminieren. Seien Sie nicht übermäßig besorgt, wenn Sie die Empfehlungen für fünf Tage pro Woche und 30 Minuten pro Tag einhalten, wenn Sie immer noch starke Symptome zeigen. Führen Sie einfach so viele Aktivitäten aus, wie Sie physisch zu einem bestimmten Zeitpunkt ausführen können.

Bei Personen, deren Symptome allmählich nachlassen, können Sie die Intensität der Aktivität erhöhen, um den Nutzen zu steigern. Erwägen Sie leichtes Joggen, stationäres Radfahren oder Krafttraining, um zusätzliche Kalorien zu verbrennen und Ihren Körper frei von Tuberkulose zu halten. Das Einrichten einer regelmäßigen Übungsroutine im Krankheitsfall kann dazu beitragen, dass Sie in Zukunft krankheitsfrei bleiben und eine erhebliche Rendite erzielen.