Hinweise

So lindern Sie Nervenschmerzen mit einem kleinen Finger

So lindern Sie Nervenschmerzen mit einem kleinen Finger



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nervenschmerzen im kleinen Finger können durch Entzündungen in einem der Fingergelenke verursacht werden. Der Nervenschmerz kann jedoch von einer Entzündung in einem anderen Gelenk wie dem Ellbogen herrühren. Laut dem Artikel "Nervenschmerzen" von Painclinic.org ist ein Symptom der ulnaren Neuritis (Ellenbogenschmerzen) "Schmerzen und Kribbeln im Ellenbogen und an der Innenseite des Unterarms bis zum kleinen Finger". Daher muss eine Person möglicherweise Entzündungen an Finger und Ellbogen behandeln. Die Behandlungen umfassen normalerweise eine Kombination aus Ruhe, Eis, Hitze, Medikamenten und Bewegung.

Stellen Sie fest, ob Ihre kleinen Fingernervenschmerzen durch Entzündungen in einem anderen Bereich wie dem Ellbogen verursacht werden. Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Sie eine Bestätigung benötigen. Lassen Sie Ihren Arm und Ihre Finger ein paar Tage ruhen und vermeiden Sie sportliche Aktivitäten.

Eis in eine große Schüssel oder einen Topf mit kaltem Wasser geben. Legen Sie Ihren Finger für 15 bis 20 Minuten in das Eis. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Ellbogen kleine Fingernervenschmerzen verursacht, geben Sie Eis in einen Eisbeutel oder ein Handtuch. Befestigen oder binden Sie den Eisbeutel oder das Handtuch (verwenden Sie ein Badetuch zum Binden) um Ihren Ellbogen. Stellen Sie sicher, dass das Eis direkt gegen die Schmerzquelle gedrückt wird. Das Eis 15 bis 20 Minuten einwirken lassen. Wiederholen Sie beide Vorgänge den ganzen Tag über alle 3 bis 4 Stunden. Setzen Sie die Eistherapie fort, bis die meisten anfänglichen Entzündungen und Schmerzen abgeklungen sind.

Lassen Sie etwas sehr warmes Wasser in eine große Schüssel oder einen Topf laufen. Legen Sie Ihren Finger für 15 bis 20 Minuten in die Schüssel oder den Topf. Verwenden Sie als nächstes ein Heizkissen für 15 bis 20 Minuten auf Ihrem Ellbogen. Wiederholen Sie beide Verfahren zwei- bis dreimal täglich, bis die Nervenschmerzen verschwunden sind.

Sobald die Entzündung und Schwellung verringert wurde, führen Sie die folgenden Übungen für Ihren kleinen Finger und Ellbogen durch: Biegen Sie alle Finger langsam nach unten, sodass die Fingerspitzen die obere Handfläche berühren. Halten Sie diese Position für 15 bis 30 Sekunden und entspannen Sie sich dann. Mach 10 Wiederholungen. Als nächstes legen Sie Ihre Hand auf eine ebene Fläche. Beginnen Sie mit Ihrem kleinen Finger und halten Sie Ihre Handfläche flach auf dem Tisch oder der Oberfläche. Heben Sie jeden Ihrer vier Finger separat an und halten Sie diese Position für 15 bis 30 Sekunden. Mach 10 Wiederholungen.

Halten Sie zum Schluss Ihren Arm gerade vor sich und beugen Sie Ihr Handgelenk so, dass Ihre Finger nach unten zeigen. Nehmen Sie Ihre freie Hand und ziehen Sie Ihre Finger zurück, während Sie die Ellbogen gerade halten. Halten Sie diese Bewegung für 20 bis 30 Sekunden und entspannen Sie sich dann. Führen Sie diese letzte Übung zweimal täglich durch.

Spitze

  • Wenn Sie wissen, dass Ihr Ellbogen Nervenschmerzen in Ihrem Finger verursacht, können Sie möglicherweise nur die Symptome Ihres Ellbogens behandeln. Im Zweifelsfall weiter mit Eis und Ibuprofen behandeln. Eis reduziert Ihre schwersten Entzündungen und Schwellungen (indem es den Blutfluss einschränkt). Hitze fördert dann die Durchblutung Ihres kleinen Fingers und Ellbogens. Durch Dehnen werden Verspannungen des Nervs gelöst.

Spitze

  • Führen Sie niemals Rehabilitationsübungen durch, bevor die anfängliche Entzündung und Schwellung verringert ist. Dies könnte Ihre Schmerzen und Verletzungen verschlimmern.


Schau das Video: Arthrose in Fingern und Handgelenk: Was hilft? Visite. NDR (August 2022).