Hinweise

Wie bekomme ich kostenlose Raucherentwöhnung?

Wie bekomme ich kostenlose Raucherentwöhnung?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rauchen ist in den USA die vermeidbare Todesursache Nummer eins, so die CDC (Centers for Disease Control and Prevention). Wenn Sie jederzeit mit dem Rauchen aufhören, unabhängig davon, ob Sie seit fünf oder 30 Jahren rauchen, kann sich das Risiko für Krebs, Herzerkrankungen, Schlaganfall und Atemwegserkrankungen drastisch verringern. Für Menschen, die mit dem Rauchen aufhören möchten, gibt es eine Reihe von Raucherentwöhnungshilfen, die jedoch teuer werden können. Hier sind ein paar Möglichkeiten, um loszulegen, ohne einen Cent ausgeben zu müssen.

Wenden Sie sich an Ihr örtliches Gesundheitsamt, und informieren Sie sich über kostenlose Programme zur Raucherentwöhnung in Ihrer Nähe. Einige Krankenhäuser bieten kostenlose Kurse für Personen an, die an einer Kündigung interessiert sind, und andere bieten ein Starterkit mit Medikamenten, Nikotinpflastern oder Kaugummi an, das für Sie kostenlos ist.

Nehmen Sie an anonymen Nikotin-Meetings teil. NA ist eine kostenlose Selbsthilfegruppe, in der Sie mit anderen Personen sprechen können, die während des Beendigungsprozesses arbeiten. Die Prinzipien von NA basieren auf einem 12-stufigen spirituellen Programm.

Surfen Sie im Internet, um Support-Gruppen zu finden. Quitnet ist eine kostenlose Online-Support-Gruppe, in der Community-Mitglieder chatten, Ressourcen finden oder mit Experten aus dem medizinischen Bereich sprechen können, um Unterstützung zu erhalten.

Rufen Sie die American Lung Association an und fragen Sie sie, ob sie derzeit kostenloses Aufhebungsmaterial oder Medikamente anbieten. Sie sind sich möglicherweise einer Gesundheitsmesse in Ihrer Nähe bewusst, auf der Sie kostenlose Materialien abholen können.

Spitze

  • Seien Sie vorsichtig mit Online-Unternehmen, die Ihnen mitteilen, dass sie Ihnen kostenlose Medikamente geben, und lesen Sie unbedingt das Kleingedruckte. Einige Unternehmen bieten Muster an, erwarten jedoch, dass Sie später größere Einkäufe tätigen.