Hinweise

Heilmittel für geschwollene Füße und Knöchel

Heilmittel für geschwollene Füße und Knöchel



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Flüssigkeitsansammlung tritt am häufigsten in den Füßen und Knöcheln aufgrund der Auswirkungen der Schwerkraft auf. Geschwollene Füße und Knöchel sind bei älteren Menschen häufig und sind häufig die Folge von langem Stehen, langem Sitzen, Übergewicht und Fußverletzungen. Geschwollene Füße und Knöchel können auch auftreten, wenn aufgrund schwerer Krankheiten wie Nierenversagen, Leberversagen oder Herzversagen zu viel Flüssigkeit im Körper vorhanden ist.

Beine heben

Lassen Sie die Schwerkraft für Sie wirken, indem Sie Ihre Beine anheben und die Flüssigkeit aus Ihren Füßen und Knöcheln abfließen lassen. Legen Sie sich dazu flach hin und heben Sie Ihre Beine und Füße über den Kopf, indem Sie sie auf einen Stapel Kissen legen. Bleiben Sie mindestens 30 Minuten in dieser Position. Tun Sie dies mindestens einmal täglich oder morgens und abends.

Übung

Trainieren Sie regelmäßig mit den Beinen, zum Beispiel beim Gehen oder Radfahren. Dies hilft dabei, Flüssigkeit von Ihren Extremitäten zurück in Ihr Herz zu pumpen. Übung hilft auch, Kalorien zu verbrennen, so dass Sie Übergewicht verlieren können, das zu Ihren geschwollenen Füßen beitragen kann.

Stützstrümpfe

Tragen Sie Stützstrümpfe oder Stützsocken, um Druck auf Ihre Füße und Knöchel auszuüben, sodass die Flüssigkeit zurück zum Herzen gedrückt wird. Stützstrümpfe gibt es in verschiedenen Längen. Sie sollten ein Paar wählen, das das Ausmaß Ihrer Schwellung abdeckt.

Diät

Beschränken Sie die Menge an Salz in Ihrer Ernährung. Vermeiden Sie es, verarbeitete und verpackte Lebensmittel zu essen, da diese normalerweise viel Natrium enthalten. Iss stattdessen frisches, rohes Gemüse und Obst oder gefrorenes Gemüse. Da Fettleibigkeit eine Ursache für geschwollene Füße und Knöchel ist, befolgen Sie eine kalorienarme Diät, um Ihr Gewicht zu reduzieren.

Verhütung

Verhindern Sie Schwellungen in Ihren Knöcheln und Füßen, indem Sie aktiv bleiben. Wenn Sie auf einem langen Flug sind, stehen Sie von Ihrem Sitzplatz auf und gehen Sie so oft wie möglich durch die Gänge. Bewegen Sie im Sitzen gelegentlich Ihre Beine mit dem Fahrrad, um die Durchblutung anzuregen. Halten Sie bei langen Autofahrten alle paar Stunden an, um auszusteigen und herumzulaufen. Stellen Sie Ihre Füße beim Schlafen auf ein Kissen oder verwenden Sie einen Beinkeil.

Medizinische Behandlung

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Ihre geschwollenen Knöchel schmerzhaft sind. Er kann Diuretika zur vorübergehenden Anwendung verschreiben, um überschüssige Flüssigkeit zu reduzieren. Die Langzeitanwendung von Diuretika wird nur bei bestimmten Erkrankungen wie Herzinsuffizienz empfohlen. Ihr Arzt wird auch Ihre Krankengeschichte überprüfen, um sicherzustellen, dass die Schwellung nicht durch Medikamente verursacht wird, die Sie gerade einnehmen. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie starke Schmerzen im Bein haben oder wenn es bei Berührung rot und warm wird.