Hinweise

Schwarze Zehennägel loswerden

Schwarze Zehennägel loswerden



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schwarze Zehennägel treten aufgrund einer Pilzinfektion auf. Laut der Mayo-Klinik sind Pilzinfektionen in den Zehen häufiger als in den Händen, da der Bereich häufiger dunklen, feuchten Bereichen wie Schuhen ausgesetzt ist, wodurch sich die Pilzinfektion bildet und ausbreitet. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die schwarzen Zehennägel, die von einer Pilzinfektion herrühren, sowohl zu Hause als auch mit Hilfe Ihres Arztes zu behandeln.

Füllen Sie ein Becken mit einem Teil Essig und zwei Teilen warmem Wasser. Die infizierten Zehennägel zwei- bis dreimal pro Woche 20 bis 30 Minuten im Becken einweichen. Laut der Mayo-Klinik kann dieses Einweichen dazu beitragen, gesunde Zehennägel zu fördern und das Wachstum von Bakterien zu verhindern, die die schwarzen Zehennägel verschlimmern können.

Decken Sie die infizierten Zehennägel eine Woche lang einmal täglich mit Teebaumöl oder Sahne ab. Laut WebMD kann dies dazu beitragen, die Pilzinfektion der Zehen zu heilen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über ein verschreibungspflichtiges Antimykotikum. Diese Medikamente, wie Lamisil und Sporanox, können oral eingenommen werden und heilen nach Angaben der Mayo-Klinik die Infektion über einen Zeitraum von sechs bis acht Wochen langsam ab.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über ein Rezept für Nagellack gegen Pilzbefall. Diese medizinischen Polituren wie Penlac werden bis zu sieben Tage am Stück auf die betroffene Stelle aufgetragen. Nach Angaben der Mayo-Klinik kann die tägliche Anwendung der Politur dazu beitragen, eine Pilzinfektion der Zehennägel zu beseitigen.

Spitze

  • Vermeiden Sie eine Pilzinfektion, indem Sie in öffentlichen Duschen Sandalen tragen, täglich die Socken wechseln und sich nach dem Berühren eines infizierten Zehennagels die Hände waschen.

    Mundwasser kann anstelle der Essig-Wasser-Mischung verwendet werden, um die Füße zwei- bis dreimal pro Woche 20 bis 30 Minuten lang zu tränken.