Hinweise

Was ist Dinatrium-EDTA?

Was ist Dinatrium-EDTA?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dinatrium-EDTA ist häufig in Inhaltsstofflisten von Körperpflegeprodukten, hergestellten Nahrungsmitteln und Getränken, Reinigungsmitteln, Kosmetika und Hautpflegeprodukten enthalten. Dinatrium-EDTA hat auch umfangreiche industrielle, medizinische und technische Anwendungen und ist eine der wichtigsten und am weitesten verbreiteten chemischen Verbindungen in der modernen menschlichen Gesellschaft.

Die Chemie des Dinatriums EDTA

Dinatrium-EDTA hat die chemische Formel CH2N (CH2CO2H) 22, die Molekularformel C10H16N2O8 und ist ein Haupt-Chelatbildner, von dem aus sich alle seine Anwendungen erstrecken. Es hat eine hohe Affinität zu freien Metallionen, einem in vielen chemischen Umgebungen üblichen Schadstoff und Verunreinigung. Wenn wir beispielsweise etwas mit Seife reinigen oder unsere Wäsche waschen, kommt es zu einer chemischen Reaktion zwischen dem Reinigungsmittel, dem organischen Schmutz und dem Wasser, die eine wässrige Lösungsumgebung für die chemische Reaktion des "Reinigens" bietet. Viele Verunreinigungen und freie Metallionen und Mineralien im Leitungswasser beeinträchtigen jedoch die Wirksamkeit von Reinigungsmitteln und führen zu einer über geografische Regionen hinweg uneinheitlichen Leistung bei unterschiedlicher Wasserqualität. Dinatrium-EDTA als Chelatbildner hilft dabei, die freien Radikale und Verunreinigungen zu binden, und ermöglicht es den Hauptbestandteilen von Waschmitteln, ohne übermäßige "chemische Störung" effektiv und konsistent zu arbeiten.

Welche gängigen Produkte enthalten Dinatrium-EDTA?

Dinatrium-EDTA wird häufig in einer Vielzahl von Körperpflegeprodukten verwendet, darunter Kontaktlösungen, Augentropfen, Dusch- und Badeprodukte, Hautpflegemittel und Kosmetika. Es wird auch als Konservierungsmittel und Stabilisator in vielen verarbeiteten Lebensmitteln und Getränken verwendet.

Welche medizinischen Praktiken beinhalten Dinatrium-EDTA?

Zu den medizinischen und Laboranwendungen von Dinatrium-EDTA gehört die Chelattherapie, bei der EDTA den Körper von überschüssigem Eisen, Quecksilber und anderen Schwermetallen befreit. bei Blutuntersuchungen und Bluttransfusionen als Antikoagulans; bei der Zellproliferationsanalyse, um die Zellen voneinander zu trennen; in zahnärztlichen und ophthalmologischen Praxen zu erstklassigen Operationsstellen. Dinatrium-EDTA ist ein wichtiges Mittel für viele medizinische Anwendungen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Sie mit einer Exposition gegenüber dieser chemischen Verbindung rechnen müssen, wenn Sie häufig in Kliniken und medizinischen Labors Tests und Behandlungen wie diese durchführen.

Welche anderen Bereiche menschlicher Produktivität nutzen Dinatrium-EDTA?

Dinatrium-EDTA kommt nicht nur in direkten Kontakt mit Menschen, sondern auch in Reinigungsmitteln wie Waschmitteln, Wasserenthärtern und Waschmittelverstärkern sowie in Industriebedarfsartikeln für die Wartung, Reinigung und Grundierung von Geräten und Maschinen zum Einsatz. Dinatrium-EDTA ist in der Textil- und Papierzellstoffindustrie für das Bleichen und Erhalten von Farben und Farbstoffen von wesentlicher Bedeutung.

Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit Dinatrium-EDTA

Dinatrium-EDTA ist zu einem interessanten Thema geworden, da viele natürliche Organisationen behaupten, es verursache Toxizität bei Säugetieren. Bei Produkten, die von der FDA reguliert werden, ist der Dinatrium-EDTA-Gehalt jedoch zu niedrig, um bei bestimmungsgemäßer Verwendung direkten Schaden zu verursachen. Dinatrium-EDTA-Gehalte sind nur in verarbeiteten Lebensmitteln und Getränken bekannt, bei denen Dinatrium-EDTA in Reaktion mit aktiven und instabilen Bestandteilen wie Vitamin C und Natriumbicarbonat (Backpulver) Benzole bildet, ein starkes Karzinogen. Außerdem wird EDTA aufgrund großer Mengen, die in industriellen Anwendungen, medizinischen Anwendungen und der Fertigung verwendet werden, zu einem Umweltschadstoff.

Identifizieren von Dinatrium-EDTA

Dinatrium-EDTA sollte immer im Inhaltsstoff-Haftungsausschluss von Produkten aufgeführt werden, die direkt mit der Haut in Berührung kommen oder zum Einnehmen eingenommen werden. Obwohl es nicht zugelassen werden muss, um zu Lebensmitteln hinzugefügt zu werden, kann es auf verschiedene Arten aufgeführt werden, einschließlich EDTA, EDTA-Dinatrium, Dinatrium; Dinatrium-EDTA-Violett 2, Dinatrium-EDTE und Dinatrium-EDTA.