Hinweise

Appendizitis Symptome bei Frauen

Appendizitis Symptome bei Frauen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Blinddarm, ein kleiner fingerähnlicher Beutel, der etwa 4 cm lang ist, erstreckt sich vom Ende des Dickdarms auf der rechten unteren Seite des Abdomens. Blinddarmentzündung bezieht sich auf den Zustand, in dem der Anhang infiziert und entzündet wird. Appendizitis Symptome bei Frauen sind im Allgemeinen die gleichen wie bei Männern. Die Ausnahme bilden schwangere Frauen, bei denen möglicherweise einige der normalen Symptome nicht auftreten. Eine Blinddarmentzündung erfordert normalerweise eine Operation, um den infizierten Anhang zu entfernen.

Bedeutung

Appendizitis tritt häufiger bei Frauen im Alter zwischen 10 und 30 Jahren auf, kann jedoch in jedem Alter auftreten. Es ist wichtig, dass die Symptome nicht ignoriert werden, denn wenn die Blinddarmentzündung nicht behandelt wird, können schwerwiegende Komplikationen auftreten. Der Anhang wird schließlich platzen und der infektiöse Eiter wird in die Bauchhöhle auslaufen, was zu einer Entzündung seiner Auskleidung führt. Diese als Bauchfellentzündung bezeichnete Erkrankung kann tödlich sein, wenn sie nicht schnell und aggressiv behandelt wird.

Frühe Symptome

Die ersten Symptome einer Blinddarmentzündung bei Frauen sind normalerweise dumpfe Schmerzen und Beschwerden im Bereich des Nabels. Der Schmerz wandert schließlich die rechte Seite des Abdomens hinunter und setzt sich schließlich im Bereich um den Blinddarm, typischerweise im unteren rechten Bauchbereich, ab. Der genaue Ort des Blinddarms ist jedoch von Person zu Person unterschiedlich, so dass auch der Ort des Blinddarmentzündungsschmerzes variieren kann. Die Bauchschmerzen verschlimmern sich normalerweise über einen Zeitraum von 6 bis 12 Stunden.

Andere Symptome

Andere Symptome einer Blinddarmentzündung können auftreten, nachdem die Beckenschmerzen begonnen haben. Zu diesen Anzeichen gehören Erbrechen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Bauchschwellung und leichtes Fieber. Symptome können auch Verstopfung, Unfähigkeit, Gas und Durchfall sein. Der Bereich, in dem sich der Schmerz beruhigt, reagiert möglicherweise empfindlich auf Berührungen und heftige Bewegungen wie Husten oder Gehen können den Schmerz verschlimmern.

Ursachen der Blinddarmentzündung

Die Ursache der Blinddarmentzündung ist manchmal nicht klar und es gibt keine medizinischen Beweise dafür, dass sie verhindert werden kann. Es kann durch ein Hindernis wie z. B. gehärtete Fäkalien oder Speisereste verursacht werden. Es kann auch als Folge einer früheren Infektion oder Entzündung auftreten. In beiden Fällen können sich Bakterien schnell in dem Bereich ausbreiten und eine Entzündung des Anhangs verursachen. Eine Krebsobstruktion kann auch eine Blinddarmentzündung verursachen.

Appendizitis Symptome bei schwangeren Frauen

Eine Blinddarmentzündung ist während der Schwangerschaft schwieriger zu diagnostizieren, da viele ihrer Symptome, wie z. B. Bauchschmerzen bei Frauen, auch mit einer Schwangerschaft verbunden sind. Insbesondere schwangere Frauen können die Schmerzen in der unteren rechten Seite des Abdomens nicht erfahren. Infolgedessen sollten Bauchschmerzen, die während der Schwangerschaft auftreten, als mögliches Symptom einer Blinddarmentzündung angesehen werden. Blinddarmentzündung kann sehr schnell schwerwiegend werden und die Behandlung ist viel einfacher, wenn der Anhang nicht gerissen ist.


Schau das Video: Blinddarmentzundung. Symptome, Untersuchung, Operation am Blinddarm (August 2022).