Hinweise

Tut das Essen der Avocado gute Sachen für Haar und Haut?

Tut das Essen der Avocado gute Sachen für Haar und Haut?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Heute werden mehr als 80 Avocadosorten angebaut, wobei der größte Teil der US-amerikanischen Ernte aus Kalifornien stammt und die Hass-Avocado am weitesten verbreitet ist. Diese Frucht ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen sowie an gesunden Fetten. Sie sind vielleicht mit der topischen Anwendung von Avocado vertraut, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, zu peelen und gesundes Haar zu fördern. Aufgrund des Nährstoffreichtums in Avocados kann das Essen Ihrer Haut und Haare jedoch auch jung und gesund aussehen. Fügen Sie Avocados zu Salaten oder Sandwiches hinzu, mischen Sie sie in eine Pesto-Sauce oder schlagen Sie etwas Guacamole mit Vollkorn-Pita-Chips für einen gesunden Snack auf.

B-Komplex Vitamine

Biotin oder Vitamin H ist Teil der Vitamine des B-Komplexes und für gesunde Haut und Haare von entscheidender Bedeutung. Die Hälfte einer Avocado enthält 3 Mikrogramm Biotin oder etwa 10 Prozent der empfohlenen Futtermenge. Ein 2012 in Advances in Clinical Nutrition veröffentlichter Artikel stellte fest, dass ein Biotinmangel zu Dermatitis, Alopezie, Hautinfektionen, Hautausschlägen und Haarausfall führen kann. Sie benötigen andere B-Vitamine, um gesunde Haut und Haare zu erhalten. Ein Mangel an diesen Vitaminen in Ihrer Ernährung kann zu Dermatitis und Haarausfall führen. Avocados sind auch eine gute Quelle für die B-Komplex-Vitamine Thiamin, Riboflavin, Niacin, Vitamin B-6 und Folsäure.

Freie Radikale und Vitamin C

Ihr Körper produziert jeden Tag freie Radikale durch Umwelteinflüsse wie Sonneneinstrahlung und Umweltverschmutzung. Freie Radikale können Ihre Haut schädigen und graues Haar oder Haarausfall verursachen. Antioxidative Vitamine, einschließlich Vitamin A, C und E, schützen Sie vor den negativen Auswirkungen freier Radikale. Eine Tasse Avocado enthält 16 Prozent und 20 Prozent der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin C für erwachsene Männer und Frauen. Vitamin C hilft, neue Hautzellen herzustellen, Wunden zu heilen und Narbengewebe zu bilden. Ein Mangel an Vitamin C kann zu trockenem, spaltendem Haar und trockener, schuppiger Haut führen.

Vitamine A und E

Avocados enthalten auch 24 Prozent und 31 Prozent der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin A für erwachsene Männer und Frauen. Sie benötigen Vitamin A, um neue Hautzellen zu bilden und beizubehalten. Eine 2003 im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie zeigte einen Zusammenhang zwischen einem höheren Vitamin-A-Gehalt in der Nahrung und einer verringerten Talgproduktion, was bei Akne von Vorteil ist. In einer in Dermatoendocrinology veröffentlichten Pilotstudie aus dem Jahr 2009 wurde festgestellt, dass junge Männer mit Akne ein höheres Sebum aufwiesen als Probanden ohne Akne. Vitamin E kann Haarausfall verhindern, indem es die Anzahl der vorhandenen Kapillaren erhöht. Mit mehr Kapillaren steigt die Durchblutung Ihrer Kopfhaut und die verbesserte Durchblutung beugt Haarausfall vor, fördert das Haarwachstum und reduziert Spliss.

Gesunde Fette

Avocados enthalten mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren schützen und stärken Ihre Haut. Sie stimulieren auch Moleküle, die Entzündungen lindern und Ihre Haut vor Sonnenschäden und Alterung schützen können, so das Linus Pauling Institute. Die Omega-9-Fettsäuren in Avocados verhindern, dass die oberste Hautschicht austrocknet, sodass sie sich weich anfühlt und gesund aussieht. Sie schützen Sie auch vor gereizter und geröteter Haut und helfen, geschädigte Hautzellen zu heilen. Darüber hinaus können mehrfach ungesättigte Fettsäuren in Obst und Gemüse Männer vor Hautschäden durch die Sonne schützen, so eine 2013 im Journal of Dermatological Science veröffentlichte Studie.