Hinweise

Ursachen der Knietaubheit

Ursachen der Knietaubheit



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Taubheitsgefühl im Knie kann durch eine Reihe von Dingen verursacht werden. Einige dieser Dinge lassen sich leicht behandeln, andere sind weitaus komplexer. Wenn Sie Taubheitsgefühl im Knie bekommen, deutet dies auf ein Problem hin und muss von einem Arzt untersucht werden. Einige der häufigsten Ursachen für Taubheitszustände im Knie sind Kniescheibenluxation, Schleimbeutelentzündung, Sehnenentzündung, Zerrungen oder Verstauchungen sowie Autoimmunerkrankungen wie Lupus.

Verrenkte Kniescheibe

Eine ausgerenkte Kniescheibe kann zu Taubheitsgefühlen im Knie führen. Dieser Zustand tritt auf, wenn die Kniescheibe abrutscht oder sich von ihrem Platz entfernt. Wenn eine Kniescheibe verrutscht, bewegt sie sich am häufigsten zur Außenseite des Beins. Dieser Zustand wird am häufigsten durch eine Verletzung oder eine plötzliche Richtungsänderung beim Laufen verursacht. Andere Symptome neben Taubheitsgefühlen im Knie können Schmerzen und Schwellungen sein, die die ausgerenkte Kniescheibe betreffen.

Schleimbeutelentzündung

Schleimbeutelentzündung kann Taubheitsgefühl im Knie verursachen. Dieser Zustand tritt auf, wenn sich die Schleimbeutel im Knie entzünden. Die Schleimbeutel können zwischen einer Sehne und einem Knochen oder einer Sehne und einer Haut gefunden werden. Es ist ein flüssigkeitsgefüllter Sack, der das Kniegelenk dämpft. Schleimbeutelentzündung wird am häufigsten durch Trauma, chronische Überbeanspruchung, Infektion, Gicht oder rheumatoide Arthritis verursacht. Andere Symptome neben Taubheitsgefühlen im Knie können Schwellungen, Schmerzen und Wärme um und über dem betroffenen Knie sein.

Sehnenentzündung

Tendinitis kann Taubheitsgefühl im Knie verursachen. Dieser Zustand tritt auf, wenn die Sehne entzündet, geschwollen oder gereizt ist. Eine Sehne ist eine faserige Struktur, die auch als Weichgewebe bezeichnet wird und die Muskeln mit den Knochen verbindet. Tendinitis wird am häufigsten durch Altern, Trauma oder Überbeanspruchung verursacht. Andere Symptome neben Taubheitsgefühl im Knie können Schmerzen sein. Diese Schmerzen sind nachts und bei Bewegung oft schlimmer.

Zerrungen oder Verstauchungen

Belastungen oder Verstauchungen können zu Taubheitsgefühlen im Knie führen. Dieser Zustand tritt auf, wenn Muskeln oder Bänder aufgrund von Überdehnung reißen. Ein Band ist eine faserige Struktur, die auch als Weichgewebe bezeichnet wird und Knochen mit anderen Knochen verbindet. Belastungen und Verstauchungen können durch eingeschränkte Beweglichkeit, unvollständiges und ordnungsgemäßes Aufwärmen vor dem Training sowie übermäßige Bewegung oder körperliche Aktivität verursacht werden. Andere Symptome zusätzlich zur Knietaubheit können Schwellungen, Schmerzen und Blutergüsse am und um das betroffene Knie sein.

Lupus

Lupus kann Taubheitsgefühl im Knie verursachen. Diese Erkrankung ist eine Autoimmunerkrankung, bei der eine chronische Entzündung vorliegt. Eine Autoimmunerkrankung ist eine Erkrankung, bei der der Körper sich selbst angreift. Die genaue Ursache des Lupus ist nicht bekannt. Zusätzlich zur Knietaubheit können einige andere Symptome von Lupus Müdigkeit, Schmerzen, Übelkeit, Hautausschläge, geschwollene Gelenke und Haarausfall sein.