Hinweise

Träume aufhalten

Träume aufhalten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jeder träumt. Die Fähigkeit, Träume zu verstehen und zu kontrollieren, verblüfft Psychotherapeuten und Wissenschaftler von Freud bis zu den führenden Schlafforschern von Universitäten und Institutionen auf der ganzen Welt. Menschen, die schreckliche Träume haben, mögen es vielleicht vorziehen, sie ganz zu stoppen. Der Neurowissenschaftler Patrick McNamara von der Boston University untersucht die evolutionären Eigenschaften des Träumens und kommentiert die sozialen Auswirkungen "negativer" Träume. Er sagt: "... Viele der unangenehmen, peinlichen, Angst erzeugenden Erfahrungen aus unseren negativeren Träumen dringen in unser Wachleben ein und hinterlassen eine Art anhaltenden emotionalen Rückstand, der uns durch die Beeinträchtigung unserer alltäglichen sozialen Interaktionen in einen adaptiven Nachteil versetzt . " Für diejenigen, die das Gewicht von schlechten Träumen tragen, liefert die Forschung Vorschläge, um unerwünschte Träume zu stoppen.

Überwachen Sie Ihren Schlaf, um zu sehen, ob Sie nachts aufwachen. Menschen wachen am häufigsten mit einem klaren Eindruck oder einer Erinnerung an einen Traum auf, wenn sie aus R.E.M. Schlaf, was passiert, wenn die Schläfer in der Nacht mehrmals aufwachen. Wenn Sie einen Zusammenhang zwischen unruhigem Schlaf und unerwünschten Träumen finden, arbeiten Sie, um sich vor dem Schlafengehen zu entspannen und zu entspannen, um sich dem Schlaf aus einer ruhigen Geisteshaltung zu nähern. Vielleicht möchten Sie etwas ausprobieren, beispielsweise warmen Tee trinken, beruhigende Musik hören oder Ihre Sorgen oder Spannungen auf Papier beschreiben.

Überlegen Sie, wie Sie morgens aufwachen. Robert Stickgold, außerordentlicher Professor für Psychiatrie am Beth Israel Deaconess Medical Center und der Harvard Medical School sowie Direktor des Zentrums für Schlaf und Kognition, sagte: "Studien haben gezeigt, dass jede sensorische Eingabe oder Bewegung beim Aufwachen dazu neigen wird, sich zu verwischen deine Traumerinnerungen aus. " Wenn es Ihr Ziel ist, Träume zu löschen, bevor Sie Zeit haben, sich an sie zu erinnern, stellen Sie einen Wecker neben Ihr Bett. Die Aktivität des Aufstehens, um es auszuschalten, erhöht die Wahrscheinlichkeit, einen Traum zu vergessen.

Entscheiden Sie jetzt, dass Sie, wenn Sie das nächste Mal in einen unerwünschten Traum verwickelt sind, die Vorgehensweise mitten im Traum ändern. Die Fähigkeit, deine Träume zu kontrollieren, wird als klares Träumen bezeichnet. Einige Menschen erleben klares Träumen häufiger als andere, aber mit Übung und Beharrlichkeit können Sie die Kontrolle erlangen. Beginnen Sie, indem Sie sich vor dem Einschlafen sagen, dass Sie Ihren eigenen Traum bestimmen werden.

Denken Sie an einen wiederkehrenden oder unerwünschten Traum und stellen Sie sich vor, Sie könnten die Handlung so umkehren, dass das, was Sie wollen, passiert. Stellen Sie sich vor, Sie überwinden einen Angreifer oder stoppen einen Tornado, indem Sie ihm beispielsweise in die Augen schauen. Stellen Sie sich etwas Angenehmes anstelle der Katastrophe vor, etwas, mit dem Sie sich stark und frei fühlen. Machen Sie diese vorstellende Übung, nachdem Sie sich gesagt haben, dass Sie einen schlechten Traum nicht länger ertragen werden.

Schreiben Sie diesen überarbeiteten Traum auf. Verbringen Sie nach dem Kopieren 5 bis 20 Minuten am Tag damit, die überarbeiteten Bilder zu "beschwören", indem Sie sie lesen und sich vorstellen. Dr. Barry Krakow vom Miamonides Sleep Arts & Sciences Center in Albuquerque, New Mexico, stellte fest, dass Studienteilnehmer, die diese Methode der "Bildwiederholungstherapie" verwendeten, "signifikant weniger störende Träume" hatten.

Spitze

  • Diese traumstoppenden Methoden wirken bei Kindern, wenn sie von einem älteren, geduldigen Familienmitglied oder Freund geleitet werden.