Hinweise

Wie man eine Quelle für eine Trinkwasserquelle entwickelt

Wie man eine Quelle für eine Trinkwasserquelle entwickelt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie in einem ländlichen oder unterentwickelten Gebiet leben, kann eine Quelle Ihre beste natürliche Wasserquelle sein. Die Verwendung einer Quelle für Ihr Wasser ist jedoch nicht so einfach wie das Sammeln oder Umleiten. Um das Quellwasser zu nutzen und es für den Gebrauch sicher zu halten, müssen Sie es vor Verunreinigungen schützen, die von Tieren oder durch andere Quellen eingebracht wurden. Entwickeln Sie Ihre Quelle zur Verwendung als Wasserquelle, indem Sie den Wasserfluss steuern. Sie können eine Feder auf verschiedene Arten entwickeln.

Entwickle einen konzentrierten Frühling

Graben Sie den Bereich um die Quelle herum aus und beginnen Sie den Hügel von der Quelle bis zu einem Punkt, an dem das Wasser mindestens einen Meter unter der Erde fließt, oder an einem Punkt, an dem Sie auf Felsen unter der Erde stoßen.

Die Fläche mit Kies auskleiden, um ein Kiesbett herzustellen. Das Kiesbett bildet ein Reservoir, um den Wasserfluss abzufangen.

Installieren Sie eine Trennwand aus Beton oder Kunststoff an der Unterseite des Hangs. Installieren Sie eine Trennwand aus Beton oder Kunststoff. Fügen Sie an einem niedrigen Punkt in der Trennwand ein Rohr hinzu, um Wasser zu sammeln und in den Federkasten zu leiten. Stellen Sie sicher, dass sich das Wasser nicht hinter der Trennwand ansammelt.

Entwickeln Sie eine Sickerquelle

Von der Sickerquelle aus mehrere Prüflöcher bergauf graben. Suchen Sie den Punkt, an dem sich die Erdschicht unter der wasserführenden Schicht etwa einen Meter von der Oberfläche entfernt befindet.

Graben Sie einen zwei Fuß breiten Graben über den Hang bis zu einer Tiefe von sechs Zoll unter der wasserführenden Schicht und erstrecken Sie sich auf jeder Seite vier bis sechs Fuß über den Versickerungsbereich hinaus. Legen Sie eine 4-Zoll-Sammelkachel ab und füllen Sie den Bereich um die Kachel mit Kies.

Verbinden Sie die Kollektorplatte mit einer 4-Zoll-Leitung, die zum Federkasten führt. Die Öffnung für die Box muss unterhalb des Kollektorplättchens liegen.

Sie müssen einen Federkasten finden. Es sollte wasserdicht sein und einen dicht schließenden Deckel haben. Es muss mindestens einen Meter hoch sein und sollte sich im begrabenen Zustand mindestens einen Meter über den Boden erheben. Der Federkasten sollte mit einem Auslassrohr und einem Überlaufrohr geliefert werden.

Spitze

  • Möglicherweise möchten Sie zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass Ihr Quellwasser kontaminiert wird. Dazu gehört die Umleitung des gesamten Oberflächenwassers weit weg von der Quelle, die Errichtung eines Entwässerungsgrabens zur Umleitung des Oberflächenabflusses und die Umzäunung eines Gebiets von mindestens 30 Metern um die Quelle in alle Richtungen.