Hinweise

Die Auswirkungen einer extra festen Matratze auf den Körper

Die Auswirkungen einer extra festen Matratze auf den Körper



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Extra feste Matratzen sind keine beliebte Wahl, da sie für Ihren Rücken schädlich und unbequem sind. Im Gegensatz dazu hat eine extra feste Matratze eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen sowie negative Aspekte.

Vorteile für den Rücken

Extrafeste Matratzen sollen Ihrem Rücken zugute kommen, da Ihr Rücken einer Oberfläche ausgesetzt ist, die im Gegensatz zu einem weichen Bett alle gleich ist, was dazu führen kann, dass sich Ihr Rücken krümmt. Wenn Sie auf einer zu weichen Matratze schlafen, kann dies mit der Zeit zu Rückenschmerzen führen, da nur wenig Unterstützung vorhanden ist, die Ihren Rücken belasten kann. Das heißt, eine Matratze sollte ein weiches Kissen haben, da sie sonst die Schultern und die Hüften stören kann.

Gewicht Distrubter

Eine Matratze, die zu weich ist, vor allem für Übergewichtige, kann Ihr Gewicht nicht richtig verteilen. Ihr Schlaf kann gestört werden, wenn bestimmte Körperteile mehr als andere in die Matratze sinken.

Atembeschwerden

Dieses Problem ist besonders bei Babys weit verbreitet. Um das Risiko von SIDS (Sudden Infant Death Syndrome) zu minimieren, wird empfohlen, eine feste Matratze zu kaufen. Ein SIDS-Risiko ist erhöht, wenn ein Baby auf dem Bauch schläft, und eine feste Matratze verringert die Wahrscheinlichkeit, dass das Baby Atemprobleme hat, wenn es sich auf den Bauch rollt.

Beschwerden

Trotz der Vorteile einer besonders festen Matratze entscheiden sich viele Menschen für eine weichere Matratze. Eine festere Matratze kann unbequem sein, insbesondere für unruhige Schläfer, die oft auf ihren Seiten schlafen.