Hinweise

Anzeichen und Symptome einer sich verschlechternden Bandscheibenerkrankung

Anzeichen und Symptome einer sich verschlechternden Bandscheibenerkrankung



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Einige Erkrankungen sind mehr als alles andere auf regelmäßige Abnutzung zurückzuführen. Eine solche Erkrankung ist eine sich verschlechternde Bandscheibenerkrankung. Es wird am häufigsten durch die regelmäßige Abnutzung der Bandscheiben in der Wirbelsäule verursacht, und es kann nur wenig getan werden, um dies zu verhindern. Ein Arzt diagnostiziert den Zustand nach einer körperlichen Untersuchung und einem bildgebenden Test wie einem MRT oder einem CT.

Identifizierung

Eine sich verschlechternde Bandscheibenerkrankung, die allgemein als degenerative Bandscheibenerkrankung bezeichnet wird, ist ein Zustand, der kaum zu verhindern ist. Es resultiert aus dem natürlichen Alterungsprozess und kann mit zunehmendem Alter schmerzhafte Rückenprobleme verursachen. Mit zunehmendem Alter des menschlichen Körpers verlieren die Bandscheiben zwischen den Knochen der Wirbelsäule ihre Elastizität. Sie werden weniger in der Lage, das Rückenmark vor plötzlichen Stößen abzufedern, und sie beginnen auch, zwischen den Knochen in der Wirbelsäule herauszurutschen und zu Bandscheibenvorfällen zu werden. Laut den medizinischen Experten von Caring Medical and Rehabilitation ist jeder Mensch anfällig für degenerative Bandscheibenerkrankungen. Die Schwere der Erkrankung ist von Person zu Person unterschiedlich.

Typen

Es gibt viele verschiedene Namen für die verschiedenen Arten der degenerativen Bandscheibenerkrankung, und ihre Namen geben an, wo der Zustand auftritt. Die Bandscheibenerkrankung betrifft die Bandscheiben im oberen Teil der Wirbelsäule und im Nacken, die Bandscheibenerkrankung bezieht sich auf die Bandscheiben in der Mitte des Rückens und die degenerative Bandscheibenerkrankung im unteren Teil der Wirbelsäule wird als Hexenschuss bezeichnet, da sie die Lendenwirbelsäule betrifft ein Teil der Wirbelsäule.

Auswirkungen

Das Hauptsymptom einer degenerativen Bandscheibenerkrankung sind Rückenschmerzen. Der Schmerz entsteht und ist normalerweise in der Mitte des Rückens am stärksten. Wenn die Bandscheiben jedoch verrutschen und Druck auf die Nerven ausüben, kann dies zu "verwiesenen Schmerzen" führen. Referred Pain ist Schmerz, der von einer Stelle ausgeht, aber woanders empfunden wird. Ein gutes Beispiel für Schmerzen aufgrund einer degenerativen Bandscheibenerkrankung ist Ischias. Der Ischiasnerv ist der größte Nerv im Körper; Es beginnt im unteren Rücken und verzweigt sich dann zu jedem Bein. Druck auf den Ischiasnerv im unteren Rücken verursacht keine Schmerzen im unteren Rücken; Stattdessen verursacht es Schmerzen im Gesäß und im Bein. Bei einer degenerativen Bandscheibenerkrankung können an einer beliebigen Stelle in den Armen oder Beinen Schmerzen auftreten, und Ischias ist nur ein Beispiel für eine Erkrankung, bei der es sich um Schmerzen handelt.

Potenzial

Wenn die degenerative Bandscheibenerkrankung unbehandelt bleibt, kann dies zu einem dauerhaften Verlust der Verwendung eines Arms oder Beins führen. Der mit der Erkrankung verbundene anfängliche Schmerz ist ein brennender und ständiger Schmerz. Mit der Zeit entwickelt sich dieser Schmerz zu einem Kribbeln und das betroffene Glied ist weniger empfindlich. Irgendwann wird das Glied taub und kann nicht mehr verwendet werden. Je länger eine Scheibe Druck auf einen Nerv ausüben darf, desto dauerhafter wird der Nervenschaden.

Prävention / Lösung

Die Behandlung der degenerativen Bandscheibenerkrankung hängt davon ab, wo sie auftritt und wie umfangreich sie ist. Physiotherapie wird normalerweise verwendet, um ein Trainingsprogramm zu entwickeln, das die Muskeln rund um die Bandscheibe stärkt und dazu beiträgt, die Bandscheibe an Ort und Stelle zu halten. In einigen Fällen kann ein Arzt Schmerzmittel verschreiben, um eine vorübergehende Linderung zu erzielen, und in extremen Fällen kann eine Operation durchgeführt werden, um den Nervendruck zu entlasten und dauerhafte Schäden zu verhindern.