Hinweise

Wie man den Kopf des Bettes anhebt

Wie man den Kopf des Bettes anhebt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bestimmte Krankheiten wie chronische Stauung, Schlafapnoe, gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) oder häufiges Sodbrennen können das Schlafen auf einer Matratze parallel zum Boden unangenehm machen. Wenn Sie an GERD leiden, hebt eine Empfehlung des Nationalen Instituts für Diabetes und Verdauungs- und Nierenerkrankungen zur Linderung der Symptome den Kopf Ihres Bettes. Das Anheben des Kopfes Ihres Bettes erhöht Ihren oberen Verdauungstrakt und hilft dabei, dass die Säure in Ihrem Trakt nach unten fließt, während Sie schlafen, anstatt sich nach oben zu schleichen und Sie aufgrund von Beschwerden zu wecken. Heben Sie den Kopf Ihres Bettes an, um andere Beschwerden zu lindern oder um Ihnen nachts allgemeineren Komfort zu bieten.

Kleben Sie Holzblöcke mit Holzkleber zusammen, bis die Blöcke 4 bis 6 Zoll groß sind.

Befestigen Sie die Holzklötze mit einem Hammer und Nägeln an den Beinen am Kopfende des Bettes. Dadurch wird verhindert, dass das Bett von den Aufstehhilfen rutscht.

Platzieren Sie eine Keilstütze unter der oberen Körperhälfte oder unter dem oberen Teil Ihrer Matratze, wenn es aufgrund Ihrer Bettenkonstruktion nicht möglich ist, das gesamte Bett zu kippen.

Spitze

  • Reduzieren Sie nachts die Reflux-Symptome, indem Sie Ihre Hauptmahlzeit früh am Abend einnehmen und nach dem Essen ein paar Stunden spazieren gehen oder aufrecht bleiben. Vermeiden Sie Nachtsnacks.

    Ein allgemein gesunder Lebensstil, einschließlich der Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts, das Trainieren und Überwachen von medizinischen Problemen wie Bluthochdruck und Diabetes kann dazu beitragen, den Bedarf an einem Schrägbett im Laufe der Zeit zu verringern.

Spitze

  • Versuchen Sie nicht, sich nachts mit Kissen abzustützen. Die Kissen beugen Ihren Bauch so, dass der Verdauungstrakt eingeengt wird und das Risiko für Reflux und andere Probleme steigt.

    Probleme wie Schlafapnoe und GERD können schwerwiegende gesundheitliche Probleme wie Herzerkrankungen oder Bluthochdruck anzeigen. Suchen Sie einen Arzt auf und versuchen Sie nicht, sich nur zu Hause zu behandeln.


Schau das Video: Bewegen im Bett: Vom Fuss- zum Kopfende, Vollständige Übernahme (August 2022).