Hinweise

So senken Sie die Herzfrequenz

So senken Sie die Herzfrequenz



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt viele Dinge, die dazu führen können, dass eine Person eine Herzfrequenz von über 100 Schlägen pro Minute (BPM) erfährt, die als Tachykardie bezeichnet wird. Niedriger Blutdruck, Herzerkrankungen, Dehydration, Stress und Schilddrüsenprobleme sind nur einige Ursachen für Tachykardie. Unabhängig von der zugrunde liegenden Ursache gibt es ein paar einfache Dinge, die Sie tun können, um Ihre Herzfrequenz zu senken.

Diät, Meditation und Bewegung

Achte auf deine Ernährung. Vermeiden Sie Koffein und Alkohol; Von beiden ist bekannt, dass sie die Herzfrequenz bei anfälligen Personen erhöhen. Nahrungsmittelempfindliche Stoffe und Allergien können ebenfalls zu einem Anstieg der Herzfrequenz führen. Chemocare.com empfiehlt, ein Tagebuch über alles zu führen, was Sie essen und trinken, sowie ein Tagebuch über die Zeiten, in denen Sie an Tachykardie leiden. Vergleichen Sie die beiden Datensätze, um festzustellen, ob ein bestimmtes Lebensmittel zu Ihrer schnellen Herzfrequenz beiträgt.

Lerne zu meditieren. Meditation beruhigt Körper und Geist. Suchen Sie einen ruhigen Ort, setzen Sie sich in einen bequemen Stuhl und schließen Sie die Augen. Konzentrieren Sie sich auf das Ein- und Ausatmen. Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Gedanke von Ihrem Atem abweicht. Setzen Sie sich mehrmals täglich mindestens fünf Minuten lang auf diese Weise.

Leicht trainieren. Leichte Übungen wie Schwimmen, Gehen oder leichte Aerobic machen Ihr Herz stärker und können Ihren Herzschlag verlangsamen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein Trainingsprogramm starten.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Tachykardie kann ein Anzeichen für eine schwere Herzerkrankung, eine Lungeninfektion oder eine Infektion des Blutes sein. Nehmen Sie sich daher die Zeit, Ihren Arzt zu konsultieren.

Spitze

  • Verschieben Sie keinen Besuch bei Ihrem Arzt.