Hinweise

Was verursacht schnelle Gewichtszunahme bei Frauen?

Was verursacht schnelle Gewichtszunahme bei Frauen?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nach traditioneller Überzeugung sind Bewegungsmangel und ungesunde Essgewohnheiten die Gründe für eine Gewichtszunahme. Diese Faktoren sind zweifellos für die Gewichtszunahme verantwortlich, aber es kann noch mehr geben, insbesondere wenn es um eine schnelle Gewichtszunahme bei Frauen geht. Es ist frustrierend, wenn Sie die Ursache der Gewichtszunahme nicht kennen und nicht in der Lage sind, sie zu beheben. Viele Erkrankungen können für eine unzumutbare Gewichtszunahme bei Frauen verantwortlich sein und zu Krankheiten wie Diabetes, Fruchtbarkeitsproblemen und anderen Problemen führen.

PCO-Syndrom

Das polyzystische Ovarialsyndrom kann einer der möglichen Gründe für eine schnelle und unerklärliche Gewichtszunahme bei Frauen sein. Es beginnt sich normalerweise um die Pubertät herum aufzubauen und die Gewichtszunahme dauert Jahre, da Frauen sich ihres Zustands nicht bewusst sind. Bei diesem Syndrom scheiden Eierstöcke oder andere Nebennieren zu viel männliches Hormon aus. Einige der Symptome des polyzystischen Ovarialsyndroms sind Haarausfall, übermäßiges Gesichtshaar, Akneprobleme und unregelmäßige Perioden. Die Ursache dieses Syndroms ist unbekannt und es wird angenommen, dass es genetisch bedingt ist.

Menopause

Die Wechseljahre verursachen eine Reihe von Veränderungen im Körper, von denen eine die Gewichtsumverteilung im Körper ist. Diese Phase im Leben einer Frau führt zu drastischen hormonellen Veränderungen im Körper, was zu einer Reihe von Problemen wie größerem Appetit, Schlafmangel und Depressionen führt. Diese hormonellen Veränderungen sind dauerhaft und erschweren die Aufrechterhaltung des Körpergewichts zu Beginn der Wechseljahre. Eine rasche Gewichtszunahme in den Wechseljahren kann in gewissem Maße durch richtige Ernährung und regelmäßige Bewegung gesteuert werden.

Cushing-Syndrom

Das Cushing-Syndrom bei Frauen wird durch einen Tumor in den Hypophysen verursacht, der zu einem hormonellen Ungleichgewicht führt. Dieses Syndrom ist auf den Anstieg des Hormons Cortisol im Körper zurückzuführen, das auch freigesetzt wird, wenn eine Person gestresst ist. Der Körper reagiert auf diese hormonelle Störung durch Energiespeicherung und Gewichtszunahme. Es ist eine seltene Stoffwechselstörung, die im Laufe der Jahre nicht diagnostiziert werden kann und bei Frauen zu einer raschen Gewichtszunahme führt.

Drogen und Medikamente

Antibabypillen sind heutzutage einer der Hauptgründe für eine unkontrollierte schnelle Gewichtszunahme bei Frauen. Die Gewichtszunahme aufgrund dieser Pillen ist nicht übermäßig, sondern schnell. Andere Medikamente, die eine Ursache für eine rasche Gewichtszunahme bei Frauen sein können, sind Antidepressiva, diabetische Medikamente, Migränemittel, Antipsychotika und entzündungshemmende Medikamente. Die Gewichtszunahme durch den Einsatz von Medikamenten kann durch harte Trainingsroutinen und einen gesunden Ernährungsplan ausgeglichen werden.


Schau das Video: 9 Hormone, die zu Gewichtszunahme führen, und Möglichkeiten dies zu vermeiden (August 2022).