Hinweise

Wie man Mückenstiche auf meinen Beinen loswird

Wie man Mückenstiche auf meinen Beinen loswird



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist die weibliche Mücke, die für die roten Unebenheiten an Ihren Beinen verantwortlich ist. Ungefähr 24 Stunden bevor die roten Beulen an Ihren Beinen auftauchten, fraßen weibliche Mücken an Ihrem Blut. Während Sie Ihr Blut saugen, lagert die Mücke Speichel in Ihrer Haut ab. Das Immunsystem Ihres Körpers reagiert auf das Fremdprotein, was zu Juckreiz, Schwellung und Brennen führt. Sie haben kleine, rote Beulen an Ihren Beinen. Gegen die Bisse können Sie unter anderem Produkte verwenden, die Sie möglicherweise bereits zu Hause haben.

Waschen Sie Ihre Beine mit einer milden Seife und warmem Wasser. Legen Sie einen Eisbeutel auf die Mückenstiche. Eis wirkt beruhigend und lindert Schwellungen. Befeuchten Sie einen Waschlappen mit kaltem Wasser, wenn Sie keinen Eisbeutel haben oder kalte Getränkedosen oder tiefgefrorene Lebensmittel verwenden.

Tragen Sie Calamine Lotion auf die Mückenstiche auf Ihren Beinen auf. Calamine Lotion lindert Juckreiz und Brennen, wenn die Bisse verheilen. Hydrocortison-Creme ist auch eine gute Wahl.

Machen Sie eine dicke Paste von ca. 2 EL. Backpulver und 2 EL. Wasser und verteilen Sie diese über die Mückenstiche auf den Beinen. Die Paste hat eine ähnliche, jedoch kürzer anhaltende Wirkung wie die Calamin-Lotion. Verwenden Sie je nach Größe des betroffenen Bereichs mehr Backpulver und Wasser.

Nehmen Sie ein orales Antihistaminikum mit Diphenhydramin ein. Ein orales Antihistaminikum reduziert stärkere Nebenwirkungen von Mückenstichen, einschließlich Schmerzen, Fieber, Juckreiz und Rötung.

Tragen Sie Aloe Vera Gel auf die Mückenstiche auf. Aloe Vera ist ganz natürlich, beruhigt die Region und reduziert Juckreiz und Schwellungen.

Warte es ab. Ihre Mückenstiche verschwinden innerhalb einer Woche. Die Beulen verschwinden zuerst und zwei bis drei Tage später hört der Juckreiz auf.

Spitze

  • Fragen Sie Ihren Arzt, wenn die Mückenstiche zu einer allergischen Reaktion führen oder wenn Sie Kopfschmerzen, Fieber, Körperschmerzen, Erbrechen und Übelkeit verspüren.

    Vermeiden Sie es, Mückenstiche zu zerkratzen. Wenn die Haut reißt, kann dies zu einer Infektion führen.

    Vermeiden Sie feuchte Gebiete in der Nähe von Wasser, da hier die Sinne von Mücken stärker und wacher als normal sind.

    Tragen Sie ein Mückenschutzmittel auf Ihrer Haut, um Stiche zu vermeiden. Lesen Sie das Verpackungsetikett, da einige nicht alle Repellentien Mücken bekämpfen.

    Sprühen Sie kein Parfüm auf Ihre Haut, da der Duft möglicherweise Mücken anzieht.