Hinweise

Warum Sauerstoff mit CPAP?

Warum Sauerstoff mit CPAP?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die meisten Menschen, die CPAP (Continuous Positive Airway Pressure) verwenden, erhalten nur Raumluft, die durch einen Filter ohne Sauerstoffzusatz geleitet wird. In bestimmten Fällen gibt es jedoch Patienten, die zusätzlichen Sauerstoff benötigen, der der im Schlaf getragenen CPAP-Maske hinzugefügt wird, um die Sauerstoffblutsättigung zu erhöhen.

CPAP Vs. Sauerstoff

CPAP wird zur Behandlung von Apnoen angewendet, bei denen es nachts wiederholt zu Atemstörungen kommt. Während einer Apnoe sinkt der Sauerstoffspiegel im Blut, steigt jedoch normalerweise nach einem schädlichen Ereignis der Atemwege an. Die CPAP-Behandlung verhindert diese Ereignisse und hält so den Sauerstoff auf einem normalen Niveau. Einige Menschen haben jedoch trotz CPAP aufgrund einer Lungenerkrankung weiterhin einen niedrigen Sauerstoffgehalt.

Wann ist CPAP nicht genug?

Wenn der Sauerstoffgehalt im Ruhezustand niedrig ist oder der Patient an chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen oder anderen Erkrankungen leidet, kann die Abgabe von CPAP nur zur Behandlung der obstruktiven Apnoen dienen und möglicherweise nicht dazu beitragen, den Gesamtsauerstoffgehalt während der Nacht zu erhöhen.

Wie Ärzte entscheiden, ob sie Sauerstoff hinzufügen

Der CPAP-Maske wird Sauerstoff hinzugefügt, wenn in einer Schlafstudie mit Pulsoximetrie suboptimale Sauerstoffwerte bei einem Patienten ermittelt werden. Der während der Studie am Finger getragene Clip misst den Prozentsatz der Blutsauerstoffsättigung. Dieser Wert bleibt auch bei CPAP bei einigen Patienten niedrig.

Wie Sauerstoff verabreicht wird

Sauerstoff wird über einen Kunststoffschlauch direkt an die CPAP-Maschine oder über einen speziellen Adapter direkt an den Schlauch geliefert. Dies steht im Gegensatz zu einer typischen Sauerstoffmaske oder Nasenkanüle, die von Patienten getragen wird, die im Wachzustand Sauerstoff benötigen.

Alternativen

Eine Alternative zur Sauerstoffverabreichung ist die Bilevel-Therapie, bei der zwei separate CPAP-Drücke abgegeben werden, um die Sauerstoffzufuhr zu erhöhen, ohne zusätzlichen Sauerstoff hinzuzufügen. Wenn dies erfolgreich ist, kann dies für einige Patienten eine praktikable Alternative sein.


Schau das Video: DreamWear Nasenmaske - Vorstellung (August 2022).