Hinweise

Teile der Lunge

Teile der Lunge



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Lungen sind Organe, die für den Gasaustausch verantwortlich sind. Beim Einatmen strömt Luft in die Lunge und schickt Sauerstoff ins Blut. Die Lunge ist auch der Weg zur Entfernung von Kohlendioxid. Die Lunge ist ein integraler Bestandteil des Körpers, und der von der Lunge bereitgestellte Sauerstoff erleichtert das Leben. Die Kenntnis der Lungenteile hilft den Patienten zu verstehen, warum es wichtig ist, sie gesund zu halten.

Luftröhre

Die Luftröhre, auch Luftröhre genannt, ist der Hauptluftweg, der Luft in die Lunge befördert. Die Luftröhre, die an Nase und Mund angeschlossen ist, ist ein knöchernes, hohles Rohr im vorderen Teil des Halses. Diese Röhre setzt sich in der Brust fort und verzweigt sich dort zur linken und rechten Lunge.

Lobes

Die Lungen sind in Lappen unterteilt. Die rechte Lunge ist größer als die linke, hat also mehr Lappen. Die rechte Lunge hat drei Lappen, während die linke Lunge nur zwei Lappen hat. Die linke Lunge ist kleiner, um den vom Herzen eingenommenen Platz auszugleichen. Das Herz liegt zwischen der rechten und der linken Lunge, befindet sich aber mehr links.

Bronchiolen

Bronchiolen sind Strukturen, die sich in der Lunge verzweigen. Die Bronchiolen verbinden sich einseitig an der Luftröhre und enden an den Alveolen. Die Bronchiolen befördern die Luft zu den Alveolen, wo der Gasaustausch stattfindet. Sie sind auch der erste Schritt nach den Alveolen, um beim Ausatmen Kohlendioxid aus der Lunge zu bringen.

Alveolen

Die Alveolen sind winzige Säcke, die für den Gasaustausch verantwortlich sind. Diese Säcke halten Luft, sind aber auch von Kapillaren umgeben. Die Kapillaren haben eine winzige Wand und sind mit Blut gefüllt. Die Alveolen versorgen das Blut mit dem eingeatmeten Sauerstoff. Beim Ausatmen tauscht das Blut Kohlendioxid gegen Sauerstoff aus. Das Kohlendioxid wird dann aus dem Körper entfernt.

Membran

Das Zwerchfell ist der Muskel, der für das Aufblasen und Expandieren der Lunge verantwortlich ist. Beim Einatmen zieht sich der Zwerchfellmuskel zusammen und drückt auf die unteren Teile der linken und rechten Lunge, wodurch sich die Lunge aufbläst. Beim Ausatmen entspannt sich das Zwerchfell und die Lungen kehren in ihre ursprüngliche Form zurück.