Hinweise

Die Auswirkung industrieller Verschmutzung

Die Auswirkung industrieller Verschmutzung



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schadstoffe, die von verschiedenen Industrien und Fabriken abgegeben werden, werden oft als einer der Hauptfaktoren für die Luft-, Wasser- und Bodenverschmutzung angesehen. Nach Schätzungen der Environmental Protection Agency (EPA) ist die industrielle Umweltverschmutzung für fast 50 Prozent der in den USA vorhandenen Umweltverschmutzung verantwortlich. Die industrielle Verschmutzung hat vielfältige und schwerwiegende Auswirkungen auf das ökologische Gleichgewicht der Atmosphäre.

Erderwärmung

Die globale Erwärmung ist eine der häufigsten und schwerwiegendsten Folgen der industriellen Verschmutzung. Die Emission verschiedener Treibhausgase wie CO2, Methan (CH4) ua aus verschiedenen Industrien erhöht die Gesamttemperatur der Erde und führt zu einer globalen Erwärmung. Die globale Erwärmung birgt verschiedene schwerwiegende Gefahren sowohl für die Umwelt als auch für die menschliche Gesundheit. Es führt zum Abschmelzen von Gletschern und schneebedeckten Bergen, was zu einem Anstieg des Wasserspiegels in Meeren und Flüssen führt und damit die Wahrscheinlichkeit von Überschwemmungen erhöht. Abgesehen davon birgt die globale Erwärmung auch zahlreiche Gesundheitsrisiken für den Menschen, wie beispielsweise die Zunahme von Krankheiten wie Malaria und Dengue-Fieber, Cholera, Lyme-Borreliose und Pest.

Luftverschmutzung

Die industrielle Verschmutzung ist, wie bereits erwähnt, eine der Hauptursachen für die Luftverschmutzung. Mit der Zunahme der Anzahl der Industrien und Fabriken aufgrund der industriellen Revolution; Auch die Luftverschmutzung hat erheblich zugenommen. Die Emissionen aus verschiedenen Branchen enthalten unter anderem große Mengen an Gasen wie Kohlendioxid, Schwefel und Stickstoff. Diese Gase führen, wenn sie in erhöhter Konzentration in der Atmosphäre vorhanden sind, häufig zu verschiedenen Umwelt- und Gesundheitsrisiken wie saurem Regen und verschiedenen Hautstörungen bei Individuen.

Wasserverschmutzung

Die Verschmutzung durch die Industrie ist auch einer der Hauptfaktoren für die Wasserverschmutzung. Das Einbringen verschiedener Industrieabfälle in Wasserquellen und die unsachgemäße Kontamination von Industrieabfällen führen häufig zu einer Verschmutzung des Wassers. Diese Wasserverschmutzung stört das innere Gleichgewicht des Ökosystems und führt zum Tod verschiedener im Wasser vorkommender Tier- und Pflanzenarten.

Erdbodenverschmutzung

Bodenverschmutzung ist definiert als ein Phänomen, bei dem der Boden aus verschiedenen natürlichen und künstlichen Gründen seine Struktur und Fruchtbarkeit verliert. Das Einbringen von Industrieabfällen ist einer der Hauptfaktoren, die zur Bodenverschmutzung beitragen. Industrieabfälle enthalten große Mengen verschiedener Chemikalien, die sich auf der obersten Bodenschicht ansammeln und die Fruchtbarkeit des Bodens beeinträchtigen. Ein solcher Fruchtbarkeitsverlust führt letztendlich zu Veränderungen des ökologischen Gleichgewichts der Umwelt aufgrund einer Verringerung des Pflanzenwachstums.

Andere häufige Effekte

Bestimmte andere häufige Auswirkungen der industriellen Umweltverschmutzung sind Schäden an Gebäuden und Bauwerken, die das Risiko verschiedener beruflicher Gefahren wie Asbestose, Pneumokoniasis ua erhöhen.


Schau das Video: Der Zustand unserer Ozeane. TEIL 1. Verschmutzung (August 2022).