Hinweise

Vor- und Nachteile von Backwaren

Vor- und Nachteile von Backwaren



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie Ihr Haus mit den Aromen von Brot oder langsam gebratenem Hühnchen füllen, ist dies möglicherweise Grund genug, Ihren Backofen täglich zu benutzen. Aber wie wirken sich Backwaren auf Ihre Gesundheit aus? Wie bei den meisten Dingen im Leben hat das Backen Vor- und Nachteile, und es gibt einen Unterschied zwischen dem Selbstbacken von Lebensmitteln und dem Kauf von kommerziellen Backwaren.

Vorteil: Nährstoffretention

Das Essen einer Vielzahl von frischem Gemüse in einem Regenbogen von Farben ist der Schlüssel für eine gute Gesundheit. Wenn es um das Kochen von Gemüse geht, ist Backen oder Braten - eine Art Backen - eine der besseren Methoden. Da beim Backen trockene Wärme anstelle von Wasser verwendet wird, gehen beim Backen keine Mineralien und wasserlöslichen Vitamine wie Vitamin C und B verloren, wie dies beim Kochen der Fall ist. Darüber hinaus ergab eine im März 2009 im Journal of Food Science veröffentlichte Studie, dass Backen zusammen mit Mikrowellen und Grillen zu den geringsten Verlusten an antioxidativer Aktivität in grünen Bohnen, Sellerie und Karotten führte. Braten, Kochen und Schnellkochen führten zu den größten Verlusten.

Vorteil: Potenziell fettärmer

Ein Plus beim Backen ist, dass Sie weniger Öl verwenden können, als Sie für Kochmethoden wie Braten, Rühren oder Frittieren benötigen würden. Sie können sogar ohne Öl backen. In Backwaren können Sie Apfelmus, Bananenpüree oder Avocadopüree verwenden. Sie können Gemüse ohne Öl backen, indem Sie die Haut darauf belassen, wodurch ein Austrocknen verhindert wird. Sie können Fleisch und Fisch auch ohne Öl im Ofen backen.

Nachteil: Möglichkeit der Transfette

Ein in Plastik eingewickeltes Gebäck aus dem Laden an der Ecke könnte Ihre süßen Zähne zufriedenstellen, aber es tut nichts für Ihre Gesundheit. Hersteller von Backwaren verwenden manchmal Transfette in ihren Produkten, weil sie kostengünstig sind und die Haltbarkeit des Produkts verlängern. Transfette senken Ihren gesunden Cholesterinspiegel und erhöhen Ihren ungesunden Cholesterinspiegel, wodurch sich das Risiko für Herzkrankheiten, Schlaganfall und Diabetes erhöht. Backen Sie für eine bessere Gesundheit Ihre eigenen Leckereien zu Hause mit nahrhaften Zutaten und gesunden Fetten aus pflanzlichen Ölen.

Nachteil: Raffiniertes Mehl und Zucker

Kommerzielle Backwaren enthalten wahrscheinlich raffiniertes Mehl und Zucker, auch wenn sie keine Transfette enthalten. Viele hausgemachte Backwaren enthalten auch diese beiden Zutaten, je nachdem, welches Rezept Sie verwenden. Bei raffinierten Mehlen wurden viele ihrer Nährstoffe und der größte Teil ihrer Ballaststoffe während der Verarbeitung entfernt. Es sind einfache Kohlenhydrate, die von Ihrem Körper schnell metabolisiert werden und Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen können. Gleiches gilt für Lebensmittel mit viel Zucker. Zucker enthält keine Nährstoffe, kann aber zu Gewichtszunahme, Diabetes und Herzerkrankungen führen. Wenn Sie Backwaren nicht aufgeben können, machen Sie sie mit Vollkornmehl zu Hause und reduzieren Sie die Menge an Zucker, die Sie verwenden.


Schau das Video: Wie verändern Zusätze Brotteig? Ein Test - Faszination Wissen (August 2022).