Hinweise

Test für Cellulitis

Test für Cellulitis



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Obwohl Cellulitis eine häufige Hauterkrankung ist, kann sie unbehandelt zu einer potenziell lebensbedrohlichen Infektion werden. Cellulitis ist nicht mit Cellulite zu verwechseln. Cellulitis wird durch bakterielle Infektionen wie Streptokokken oder Staphylokokken verursacht. Cellulite ist eine Ansammlung von Fettgewebe. Eine Cellulitis-Infektion kann auftreten, wenn Bakterien in eine Wunde eindringen oder auf Ihrer Haut kratzen. Tests werden durchgeführt, um andere mögliche Zustände auszuschließen oder eine positive Diagnose zu stellen.

Ursachen und Symptome

Cellulitis tritt hauptsächlich an Beinen, Schienbeinen und Knöcheln auf. Eine Infektion kann jedoch überall in Ihrem Körper auftreten, z. B. in Ihren Augen. Wenn Sie einen Schnitt oder eine Wunde haben, Risse auf Ihrer Haut haben oder sich gerade einer Operation unterzogen haben, können Bakterien durch diese Eingangswege eindringen und durch Ihre Blutbahn wandern. Erste Symptome der Infektion sind rote, geschwollene, zarte und warme Haut. Sie können auch innerhalb weniger Tage nach Beginn Ihrer Symptome Fieber bekommen. Laut der Mayo-Klinik ist es auch möglich, kleine rote Flecken auf Ihrer Haut zu entwickeln.

Erstprüfung

Ihr Arzt wird Ihre Haut zuerst auf Anzeichen von Entzündungen untersuchen und sich Notizen zu allen auftretenden Symptomen machen. Sie können sich auch einer Blutuntersuchung unterziehen, um Anzeichen einer Infektion festzustellen. Die Art der Bakterien, die die Infektion verursachen, kann ebenfalls identifiziert werden. Eine Kultur kann auch aus allen betroffenen Bereichen entnommen werden, die von Eiter übersät sind. Blut- und Kulturtests sind erforderlich, wenn Sie nicht auf Antibiotika ansprechen.

Doppler-Sonographie

Eine andere Art von Test kann durchgeführt werden, um auszuschließen, dass Sie an einer tiefen Venenthrombose leiden. DVT ahmt viele der Symptome nach, die auch durch Cellulitis gekennzeichnet sind. Laut Merck wird eine Doppler-Sonographie durchgeführt, wenn angenommen wird, dass Sie an einer TVT leiden. Ein Doppler ist ein Gerät, das Schallwellen verwendet, um Arterien oder Venen in Ihrem Körper zu untersuchen. Wenn Ihr Arzt feststellt, dass Sie keine TVT haben, wird die Diagnose einer Cellulitis bestätigt.

Behandlung, Therapie, Kur

Eine Behandlung ist unbedingt erforderlich, um die Ausbreitung der Infektion auf Ihr Blut oder Ihre Organe zu verhindern. Antibiotika sind in der Regel die notwendige Behandlungsmethode. Antibiotika können bis zu zwei Wochen lang verschrieben werden. Laut der Mayo-Klinik ist es wichtig, orale Antibiotika zu verabreichen, auch wenn sich Ihre Symptome bessern. Wenn Ihre Infektion schwerwiegend ist, sich Ihre Symptome nicht bessern und Sie Fieber haben, müssen Sie ins Krankenhaus eingeliefert werden, um intravenös Antibiotika zu erhalten.

Verhütung

Wenn Sie eine Wunde haben, müssen Sie diese gründlich waschen und eine antibiotische Salbe auf die Wunde auftragen. Halten Sie Ihre Wunden immer bedeckt. Wenn Ihre Verbände nass oder schmutzig werden, wechseln Sie die Verbände. Wenn Sie Anzeichen einer Infektion bemerken, wie Schmerzen, Drainage oder Haut, die sich rot anfühlt, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Wenn Sie Ihre Wunden nicht richtig behandeln, können Sie Komplikationen wie nekrotisierende Fasziitis entwickeln, eine Art fleischfressender Streptokokken.