Hinweise

Ernährung der Lammleber

Ernährung der Lammleber



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während Sie vielleicht zuerst nicht daran denken, könnte Lammleber eine gute Möglichkeit sein, etwas nährstoffreiches Essen in Ihre reguläre Ernährung aufzunehmen. Lammleber ist sehr zart, ähnlich wie Kalbsleber, aber mit einem weniger ausgeprägten Geschmack. Lammleber erhalten Sie in Lebensmittelgeschäften oder auf besonderen Wunsch bei einem Metzger. Genau wie Kalbsleber kann es auf viele Arten gekocht werden.

Ernährungsprofil und Kochen

Eine 4-Unzen-Portion Lammleber hat 157 Kalorien, keine Ballaststoffe und nur 2 Gramm Kohlenhydrate pro Portion. Leber ist zwar eine gesunde und nährstoffreiche Nahrungsquelle, sie wird jedoch nur selten allein serviert. Daher können die Zubereitungsmethode und die Beilagen den Kalorien- und Nährstoffgehalt der Nahrung erheblich erhöhen. Zu den empfohlenen Garmethoden gehört das Garen in trockener Hitze, z. B. Braten, Grillen oder Braten, wobei nur eine geringe Menge Fett zugesetzt wird.

Eiweiß und Fett

Lammleber ist eine fettarme Proteinquelle mit nur 5,7 Gramm Gesamtfett und etwas mehr als 23 Gramm Protein pro 4-Unzen-Portion. Aber es gibt fast die gleichen Mengen an gesättigten und ungesättigten Fetten in der Lammleber, und eine einzige Portion enthält 419 Milligramm Cholesterin. Die empfohlene Obergrenze für Cholesterin liegt nach Angaben der American Heart Association bei 300 Milligramm pro Tag und nicht mehr als 11 bis 13 Gramm gesättigter Fettsäuren für Personen, die sich täglich mit 2.000 Kalorien ernähren.

Mineralvermessung

Lammleber ist eine gute Quelle für viele essentielle Mineralien, insbesondere Eisen. Eine 4-Unzen-Portion enthält 8,3 Milligramm Eisen und 354 Milligramm Kalium. Dies liefert über 100 Prozent der täglichen Eisenempfehlung für alle erwachsenen Männer und Frauen über 50 Jahre. Es liefert 46 Prozent der Empfehlung für erwachsene Frauen unter 50 Jahren. Eisen ist essentiell für die Produktion von Blutzellen und hilft bei der Bildung von sauerstoffhaltigem Hämoglobin und Myoglobin. Lammleber ist eine reiche Quelle von Phosphor und Zink und enthält auch Kalzium und Magnesium.

Vitamin Bonanza

Lammleber enthält eine Reihe von Vitaminen, einschließlich der Bestandteile des Vitamin B-Komplexes und des Vitamins C, und ist besonders reich an Vitamin A. Eine 4-Unzen-Portion enthält weit über 100 Prozent der täglichen Nahrungsaufnahme von Vitamin A für alle Erwachsenen. mit 8.352 Mikrogramm pro Umhüllung. Während es für ein gesundes Sehen, eine regelmäßige und normale Zellreproduktion und die Aufrechterhaltung eines gesunden Embryos und Fetus unerlässlich ist, genügend Vitamin A zu sich zu nehmen, kann auch giftig sein. Überschüssiges Vitamin A wird für die zukünftige Verwendung in den Fetten Ihres Körpers gespeichert. Wenn Sie also regelmäßig große Mengen Lammleber essen, kann dies zu einer Vitamintoxizität führen. Überschüssiges Vitamin A in Ihrem System ist jedoch hauptsächlich auf die Einnahme zu vieler Vitaminpräparate und nicht auf Nahrungsmittel zurückzuführen.