Hinweise

Lebensmittel, die wenig Vitamin K enthalten

Lebensmittel, die wenig Vitamin K enthalten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Personen mit bestimmten Blutverdünnungsmitteln, einschließlich Warfarin, müssen ständig Vitamin K zu sich nehmen. Diese Medikamente beeinträchtigen die Blutgerinnungsfunktion von Vitamin K und können daher an jedem Tag mehr oder weniger Vitamin K zu sich nehmen gefährlich und führen dazu, dass Ihr Blut zu leicht gerinnt oder Sie mit höherer Wahrscheinlichkeit zu stark bluten. Essen Sie hauptsächlich Lebensmittel mit niedrigem Vitamin K-Gehalt, um Ihre Aufnahme stabil zu halten.

Vitamin K und Gemüse

Obwohl grünes Blattgemüse sehr viel Vitamin K enthält, gibt es immer noch viele Gemüse mit wenig Vitamin K zur Auswahl. Rote Paprikaschoten, Gurken, Tomaten, Auberginen, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Sommerkürbis, Winterkürbis, Steckrüben, Zwiebeln, Mais, Artischocken, Eisbergsalat, rote Rüben, Rüben und Pilze sind bei einer vitaminarmen K-Diät in Ordnung. Erbsen, Spargel, Avocados und Brokkoli sind reich an Vitamin K, daher sollten Sie dieses Gemüse einschränken oder meiden.

Vitamin K-arme Früchte

Cranberries und Grapefruit können Blutverdünner beeinträchtigen, aber Sie können trotzdem Pfirsiche, Erdbeeren, Orangen, Wassermelonen, Äpfel, Bananen, Ananas, Nektarinen und Litschis essen. Honigtau, Aprikosen, Fruchtcocktail und Mangos sind auch arm an Vitamin K. Sie sollten Rhabarber, Kiwi, gedünstete Pflaumen, Heidelbeeren und Brombeeren meiden, da diese relativ viel Vitamin K enthalten.

Eiweiß und Getreide

Sie können alle Milchprodukte, Eier und Bohnen mit Ausnahme von Sojabohnen und grünen Bohnen essen, wenn Sie eine vitaminarme K-Diät einhalten. Sie können auch die meisten Arten von Fleisch essen, aber Sie sollten Abalone und Fisch in Ölkonserven einschränken oder vermeiden.

Wenn Sie Ihre Vitamin-K-Aufnahme beobachten, sind die meisten Körner in Ordnung. Sie können weißen oder braunen Reis, Nudeln, Gerste, Bulgur, Maismehl, Couscous, Quinoa, Hirse, Buchweizen und Vollkornbrot essen.

Beispielmenü

Genießen Sie zum Frühstück Haferflocken mit Banane, Milch und Orangensaft. Probieren Sie zum Mittagessen ein Putenbrot auf Vollkornbrot mit Senf, Eisbergsalat und Tomate sowie eine Tasse Tomatensuppe und einen Apfel. Servieren Sie Pasta mit Sauce und Fleischbällchen mit einer Seite Mais und einer Schüssel Erdbeeren zum Abendessen.