Hinweise

Silk Mandelmilch Zutaten und Fakten

Silk Mandelmilch Zutaten und Fakten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ob Sie laktoseintolerant, vegan oder auf der Suche nach einer Alternative zu Kuhmilch sind, versuchen Sie es mit Mandelmilch. Die Seidenmarke bietet eine Reihe verschiedener Mandelmilchsorten an, darunter aromatisierte, nicht aromatisierte, ungesüßte und leichte. Jeder Typ hat sein eigenes Ernährungsprofil, und einige Entscheidungen sind schlauer als andere, aber Sie können alle in eine ausgewogene Ernährung integrieren.

Ungesüßte Seidenmandelmilch

Seidenmandelmilch bietet zwei ungesüßte Sorten, darunter Original- und Vanillearoma. Beide enthalten Mandelmilch, die aus Mandeln und gefiltertem Wasser, Meersalz, Johannisbrotkernmehl, Sonnenblumenlecithin, Gellangummi und natürlichem Aroma hergestellt wird. Der Unterschied liegt in der Reihenfolge der Zutaten, die die Menge angibt. Seiden-ungesüßte Vanille-Mandelmilch führt als dritte Zutat das natürliche Aroma auf, während das ursprüngliche Aroma es zuletzt auflistet.

Ernährungsphysiologisch sind sich beide ungesüßten Sorten sehr ähnlich. Eine Tasse Milch enthält 30 Kalorien, 2,5 Gramm Fett, weniger als 1 Gramm Kohlenhydrate und 1 Gramm Eiweiß. Sie sind auch eine gute Quelle für Kalzium und Vitamin D, da sie 45 Prozent des Tagesbedarfs an Kalzium und 25 Prozent des Tagesbedarfs an Vitamin D decken, was für alle verschiedenen Sorten von Seidenmandelmilch gleich ist.

Aromatisierte und nicht aromatisierte Seidenmandelmilch

Seidenmandelmilch ist auch in gesüßtem Originalgeschmack sowie in Vanille- und Bitterschokoladengeschmack erhältlich. Alle drei Milcharten enthalten die gleichen Zutaten wie die ungesüßte Seidenmandelmilch, jedoch zusätzlich Rohrzucker. Das dunkle Schokoladenaroma enthält auch Kakao.

Es gibt einige Unterschiede in der Ernährung zwischen den drei gesüßten Aromen von Seidenmandelmilch. Eine Tasse des ursprünglichen Geschmacks enthält 60 Kalorien, 2,5 Gramm Fett, 8 Gramm Kohlenhydrate und 1 Gramm Protein. Die aromatisierten Milchprodukte enthalten mehr Kalorien und Kohlenhydrate: 100 Kalorien und 19 Gramm Kohlenhydrate in der Zartbitterschokolade sowie 90 Kalorien und 16 Gramm Kohlenhydrate in der Vanille. Beide haben die gleiche Menge an Fett und Eiweiß wie der ursprüngliche Geschmack.

Leichte Seidenmandelmilch

Es sind leichte Sorten des Original- und Vanillearomas erhältlich. Beide enthalten die gleichen Zutaten wie ihre regulären Gegenstücke, einschließlich des Rohrzuckers.

Laut der Silk-Website enthalten beide Aromen 1/3 weniger Kalorien als das ursprüngliche Aroma. Eine 1-Tassen-Portion des leichten Originals enthält 40 Kalorien, 2 Gramm Fett, 5 Gramm Kohlenhydrate und weniger als 1 Gramm Protein. Die gleiche Portion der leichten Vanille enthält 60 Kalorien, 2 Gramm Fett, 11 Gramm Kohlenhydrate und weniger als 1 Gramm Protein.

Seidenmandelmilch mit Protein- und Ballaststoffzusatz

Mandelmilch ist keine so gute Proteinquelle wie Kuhmilch, aber Seide enthält eine Reihe von Mandelmilch in der Vanille und den ursprünglichen Geschmack mit zusätzlichem Protein und Ballaststoffen. Das Protein stammt aus Erbsenprotein, die Faser aus Mais-Dextrin.

Eine Tasse des Originals mit zugesetztem Protein und Ballaststoffen enthält 90 Kalorien, 2,5 Gramm Fett, 10 Gramm Kohlenhydrate, 5 Gramm Ballaststoffe und 5 Gramm Protein. Die gleiche Portion Vanille mit Protein- und Ballaststoffzusatz enthält 100 Kalorien, 2,5 Gramm Fett, 13 Gramm Kohlenhydrate, 5 Gramm Ballaststoffe und 5 Gramm Protein.

Kuhmilch enthält keine Ballaststoffe, aber 1 Tasse fettfreie Kuhmilch enthält 8 Gramm Eiweiß.