Hinweise

So reinigen Sie Ihre Nasennebenhöhlen mit Wasserstoffperoxid und Wasser

So reinigen Sie Ihre Nasennebenhöhlen mit Wasserstoffperoxid und Wasser



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Laut Brown University Health Education hilft die Reinigung der Nasennebenhöhlen, wenn eine Infektion vorliegt. Verstopfte Nebenhöhlen sind auch unangenehm und erschweren das Atmen oder das Schlafen. Das Spülen oder Reinigen der Nasennebenhöhlen erfolgt zu Hause mit leicht verfügbaren und kostengünstigen Materialien. Die Person mit Nasennebenhöhlenerkrankungen kann den Vorgang nach Bedarf wiederholen.

Kombinieren Sie 1 Unze. von Wasserstoffperoxid mit 7 oz. Wasser und 1 TL. vom Tafelsalz und gut mischen. Erwärmen Sie die Mischung während der Anwendung auf Körpertemperatur, indem Sie den Rührbecher in ein heißes Wasserbad stellen.

Geben Sie die Mischung in einen elektrischen Dental-Wasserbehälter mit einem speziellen Aufsatz, der als Grossan Nasenspülspitze bezeichnet wird. Beide sind im Einzelhandel erhältlich. Testen Sie vor Beginn des Verfahrens den Wasserhahn und den Aufsatz, um sicherzustellen, dass der Wasserdruck nicht über 1 Zoll über der Spitze der Nasenspülung ansteigt.

Führen Sie die Nasenspülspitze in einem angenehmen Abstand in ein Nasenloch ein, positionieren Sie die Nase über dem Waschbecken und geben Sie die Hälfte der Lösung in ein Nasenloch. Lassen Sie die Mischung nicht über den Rachen laufen. Halten Sie den Hals geschlossen, indem Sie vorsichtig durch die Lippen blasen, während Sie die Mischung durchlaufen lassen. Die Mischung fließt aus dem anderen Nasenloch heraus.

Dupliziere den Prozess mit dem anderen Nasenloch. Wiederholen Sie dies bei jeder Sitzung so oft wie nötig und führen Sie nicht mehr als drei Sitzungen pro Tag durch. Das Wasserstoffperoxid sprudelt und sprudelt in der Nase und fühlt sich ungewöhnlich an.

Verwenden Sie ein Nasenpflegemittel, das bei Bedarf im Einzelhandel erhältlich ist, um ein Austrocknen des Naseninneren zu verhindern.

Spitze

  • Bereiten Sie sich auf ein kitzelndes Gefühl vor, während Sie die Nase spülen, um ein Ersticken zu vermeiden.

Spitze

  • Bei chronischen Problemen oder Blutungen einen Arzt konsultieren.