Hinweise

Symptome von Unterernährung bei älteren Menschen

Symptome von Unterernährung bei älteren Menschen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unterernährung kann bei älteren Menschen ein gefährliches Problem sein. Es kann durch viele verschiedene Probleme verursacht werden, einschließlich: Unfähigkeit, Mahlzeiten zuzubereiten, Geschmacksverlust, geringes Einkommen, Appetitlosigkeit, Krankheit und Zahnprobleme. Kognitive Probleme können auch eine Rolle dabei spielen, wie gut oder oft eine ältere Person isst. Es gibt jedoch viele verschiedene Anzeichen und Hinweise, die bei einer unterernährten älteren Person zu sehen sind. Das Aufpassen dieser Anzeichen ist für Betreuer und Familienmitglieder sehr wichtig.

Mund

Der Mund kann bei älteren Menschen deutliche Anzeichen von Mangelernährung aufweisen. Laut einer Huntington-Website verschwinden normalerweise sichtbare Geschmacksknospen. Der Mund einer älteren Person kann hellrot werden und Krebsgeschwüre können auftreten. Anzeichen von Soor oder einer Pilzinfektion im Mund können sich auch in weißen Flecken auf der Zunge oder den Wangen bemerkbar machen. Infolgedessen kann die Person Schmerzen haben, wenn sie versucht zu essen, was zu noch größeren Schwierigkeiten führt, die Person wieder gesund zu machen.

Muskeln

Die Muskeln einer unterernährten älteren Person können schlaff werden. Dies wird dadurch verursacht, dass der Körper die in den Muskeln gespeicherte Energie und Nährstoffe verwendet, um den Verlust von Nährstoffen auszugleichen, die dem Körper normalerweise durch Essen zugeführt werden. Aktivitäten wie das Gehen zum Briefkasten oder der Flur zum Badezimmer können zu viel werden. Die Muskeln und die Haut können sich auch gummiartig oder sogar gelatineartig anfühlen.

Augen

Wenn Unterernährung auftritt, kann dies auch die Augen einer älteren Person erheblich beeinträchtigen. Laut einer Website für die Huntington-Krankheit kann ein unterernährter Senior rote, entzündete Augen haben. Die Augen können glasig aussehen. Das Gewebe in den Augen kann sich tatsächlich verdicken und die Person kann eine Schwellung in der Hornhaut erfahren. Das Sehvermögen älterer Menschen kann sich ebenfalls verschlechtern, und dies kann dazu führen, dass er sich nicht mehr für Aktivitäten interessiert, die ein Sehvermögen erfordern.

Kognitiv

Unterernährung kann die kognitiven Fähigkeiten einer Person beeinträchtigen. Ohne die richtige Nahrung, um unseren Körper zu erhalten und zu stärken, werden wir lustlos und desinteressiert. Normale tägliche Aufgaben können beiseite geschoben werden. Eine unterernährte ältere Person ist möglicherweise nicht in der Lage, einfache Fragen zu ihrer Person zu beantworten. Sein Gedächtnis kann abnehmen und er kann sogar gereizt werden, wenn er gezwungen wird, Fragen zu beantworten. Die Mayo-Klinik berichtet, dass zu diesem Zeitpunkt Demenz oder Verwirrung auftreten können und ein medizinischer Eingriff erforderlich ist.

Haut

Die Haut von unterernährten Senioren kann ebenfalls Probleme aufweisen. Viele ältere Menschen haben eine Gelbfärbung der Haut, da sie zunehmend unterernährt werden. Personen mit dunklerer Haut haben ein mattes Aussehen auf der Haut. Die Haut kann zunehmend trockener und faltiger werden. Falten können sogar tief wirken und sich festsetzen. Außerdem kann die Haut unter den Fingernägeln weiß werden.



Bemerkungen:

  1. Tayyib

    Gibt es Analoga?

  2. Dondre

    Haben Sie zwischen uns versucht, Google.com zu durchsuchen?

  3. Zulkizahn

    Die Frage ist weit weg

  4. Kazrashakar

    It is remarkable, very valuable information

  5. Cath

    Welche Worte ... super, brillante Idee



Eine Nachricht schreiben