Hinweise

MRSA Juckreiz Symptome

MRSA Juckreiz Symptome



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

MRSA ist eine schwerwiegende Infektion im Zusammenhang mit der häufigeren Staphylococcus-Infektion. Die Infektion tritt normalerweise auf der Haut auf, kann aber in den Blutkreislauf gelangen, wo sie noch schwerwiegender werden kann. Viele MRSA-Patienten berichten von starkem Juckreiz bei dieser Infektion.

Die Fakten

Die Mayo-Klinik berichtet, dass MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ein Stamm der Staphylococcus-Infektion ist, der sich zu einem Superbug entwickelt hat, der gegen viele gängige antibakterielle Medikamente resistent geworden ist. In der Vergangenheit wurde MRSA im Krankenhaus gefunden, in den letzten Jahren jedoch an Orten wie Sportstätten, Schulen und anderen öffentlichen Orten. Wenn nicht behandelt, kann MRSA tödlich sein.

Warum juckt es?

Sobald die Infektion beginnt, kann die Wunde zunehmend jucken, wenn sich die Infektion ausbreitet. Der Juckreiz scheint sich sogar im ganzen Körper zu bewegen. Einige Patienten berichten von einem raschen Fortschritt (innerhalb von ein bis fünf Stunden) und zunehmendem Unbehagen und Juckreiz. In einigen Fällen können Medikamente, die zur Behandlung der Infektion verschrieben werden, eine Reaktion hervorrufen und zu starkem Juckreiz führen.

Anzeichen für schwerwiegende Probleme

MRSA erscheint zuerst als kleiner Pickel oder Furunkel, kann aber schnell zu etwas Größerem werden. Die CDC berichtet, dass MRSA-Wunden rot, geschwollen, schmerzhaft, bei Berührung warm und voller Eiter sein können. Die Wunde kann sehr jucken und die Person kann sogar einen Ausschlag bekommen, der auch jucken kann. Die CDC berichtet, dass dies ein Anzeichen für eine signifikantere MRSA-Infektion sein könnte. Eine Person kann die Infektion auch durch vermehrtes Kratzen der Haut in ihr Blut übertragen. In diesen Fällen kann der Juckreiz auf eine Infektion zurückzuführen sein, die sich durch den ganzen Körper zieht und das Blut infizieren kann, was sogar tödlich sein kann.

Identifizierung

Das Erkennen, ob der Juckreiz auf MRSA zurückzuführen ist, kann nur einige Stunden dauern. Normalerweise ist der Juckreiz um eine offene Wunde herum und der Arzt kann die Diagnose schnell durch eine Blutuntersuchung feststellen. Im Januar 2008 meldete die FDA einen neuen Bluttest (BD GeneOhm StaphSR), der für die Identifizierung von MRSA entwickelt wurde. Die Ergebnisse können innerhalb von zwei Stunden erhalten werden.

Prävention / Lösung

MRSA-Infektionen können durch gute Hand- und Körperhygiene leicht verhindert werden. Waschen Sie sich häufig die Hände und verwenden Sie keine anderen Gegenstände wie Handtücher und Rasierer. Um den mit den Infektionen einhergehenden Juckreiz zu verhindern, können Sie eine Dosis Benadryl einnehmen, die Sie in Ihrer Apotheke erhalten. Wenn der Juckreiz von einer Reaktion auf Medikamente zur Bekämpfung der Infektion herrührt, kann Ihr Arzt Ihnen stärkere Antihistaminika verschreiben.