Hinweise

Wie man hängendes Bauchfett loswird

Wie man hängendes Bauchfett loswird



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie es zulassen, dass sich Bauchfett ansammelt, kann es an Ihrem Mittelteil hängen. Dies kann zu Beschwerden, gesundheitlichen Problemen und einem unschönen Erscheinungsbild führen. Um Ihr Bauchfett zu verlieren, sollten Sie gesunde Ernährung und Bewegungsgewohnheiten berücksichtigen. Laut der Mayo-Klinik "bleibt die Grundlage jedes erfolgreichen Gewichtsverlustprogramms eine gesunde, kalorienreduzierte Ernährung in Kombination mit Bewegung." Füge Muskelaufbau-Übungen hinzu, um den Bereich zu straffen und deinen hängenden Bauch anzuheben.

Reduzieren Sie Ihre Portionsgröße zum Essen. Beispielsweise sollte eine Portion Kohlenhydrate wie Nudeln und Reis etwa die Größe eines Hockey-Pucks haben, während eine Portion Protein etwa die Größe eines Kartenspiels haben sollte. Kontrollieren Sie Ihre Portionen, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel essen.

Überarbeiten Sie Ihre Ernährung. Der Großteil Ihrer täglichen Ernährung sollte aus Gemüse, Obst, magerem Eiweiß und Vollkornprodukten bestehen. Reduzieren Sie die Zufuhr von Zucker, gesättigten Fettsäuren und einfachen Kohlenhydraten wie Weißbrot, Nudeln und Reis auf ein Minimum.

Trainieren Sie mindestens 30 Minuten, fünfmal pro Woche. Um Übergewicht abzubauen, müssen Sie durch körperliche Aktivität Kalorien verbrennen. Laufen, Spazierengehen, Radfahren, Schwimmen oder Sport sind effektive Möglichkeiten, um Kalorien zu verbrennen.

Straffen Sie Ihren hängenden Bauch mit Bauchübungen. Führen Sie Crunches durch, indem Sie sich flach auf den Rücken legen und die Beine in die Knie beugen. Heben Sie Ihren Oberkörper in Richtung Knie, halten Sie ihn einen Moment lang fest und lassen Sie ihn dann wieder auf den Boden sinken. Mindestens 30 Wiederholungen bis zu fünf Mal pro Woche anstreben.

Straffen und heben Sie Ihren Bauch mit Plankenübungen. Legen Sie sich auf den Bauch und heben Sie Ihren Körper auf die Unterarme und die Bälle Ihrer Füße. Zieh deinen Bauch ein und halte deinen Rücken flach. Halten Sie diese Position für bis zu 60 Sekunden und wiederholen Sie sie bis zu fünf Mal pro Woche.

Setzen Sie sich kleine Ziele. Es kann entmutigend sein, sich auf einen neuen gesunden Lebensstil einzulassen, also setzen Sie sich realistische Ziele. Nehmen Sie zum Beispiel täglich ein Frühstück zu sich oder beschließen Sie, eine ganze Woche lang kein Dessert zu essen. Das Erreichen von Zielen hilft Ihnen, motiviert zu bleiben.