Hinweise

Wie man der Diät langsam Kleie hinzufügt

Wie man der Diät langsam Kleie hinzufügt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kleie ist die nahrhafte äußere Schicht von Vollkornprodukten. Weizenkleie, Haferkleie und Reiskleie sind einige der beliebtesten Sorten. Obwohl es beim Mahlen weggeworfen wird, hat Kleie eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Vor allem ist es eine gute Quelle für Ballaststoffe. Eine ballaststoffreiche Ernährung kann helfen, den Stuhlgang zu regulieren, Verstopfung vorzubeugen, den Cholesterinspiegel zu senken, den Blutzucker zu kontrollieren und den Gewichtsverlust zu fördern. Zu schnelles Hinzufügen von zu viel Ballaststoffen kann jedoch zu Bauchbeschwerden führen. Erhöhen Sie Ihre Faseraufnahme allmählich.

Schritt 1

Trinken Sie mindestens 300 ml Wasser oder eine andere kalorienfreie Flüssigkeit pro Tag. Flüssigkeiten helfen Ihrem Körper, die Faser durch Ihren Verdauungstrakt zu leiten. Dies verhindert einige gastrointestinale Nebenwirkungen.

Schritt 2

Erhöhen Sie allmählich die Menge an Kleie, die Sie jede Woche verbrauchen. Lassen Sie Ihren Körper etwas Zeit, um sich an die Zunahme der Ballaststoffe anzupassen. Wenn Sie Blähungen, Bauchkrämpfe oder Gase haben, reduzieren Sie die Menge an Kleie, die Sie konsumieren. Wenn Sie eine Woche lang Kleie ohne gastrointestinale Nebenwirkungen essen können, erhöhen Sie die Menge.

Schritt 3

Fügen Sie 2 Esslöffel unverarbeitete Weizenkleie Ihrem Müsli, Joghurt oder Smoothies hinzu. Diese Portionsgröße enthält ca. 3 Gramm Ballaststoffe. Versuchen Sie dies für ein paar Tage. Wenn Sie Magen-Darm-Probleme bemerken, reduzieren Sie die Weizenkleie für eine Woche auf 1 Esslöffel.

Schritt 4

Essen Sie gekochte Haferkleie zum Frühstück, Mittagessen oder als Snack. Eine Tasse Haferkleie enthält 5,7 Gramm Ballaststoffe. Das Hinzufügen von 1/2 Tasse Haferkleie ist ein guter Weg, um die Kleiezufuhr langsam zu erhöhen. Essen Sie die Haferkleie eine Woche lang, damit sich die Zeit Ihres Verdauungstrakts anpassen kann. Sie können die Menge der Haferkleie in der folgenden Woche auf 1 Tasse erhöhen.

Schritt 5

Mischen Sie 2 Esslöffel Weizenkleie oder Weizenmüsli zu Ihren Backwaren, nachdem Sie ungefähr eine Woche lang die Frühstückskleie gegessen haben. Obwohl Sie die Backwaren möglicherweise nicht jeden Tag genießen, ist dies ein guter Weg, um Ihre Kleiezufuhr zu erhöhen.

Spitze

  • Das Institute of Medicine empfiehlt, dass Männer im Alter von 50 Jahren und jünger 38 Gramm Ballaststoffe pro Tag zu sich nehmen und Frauen unter 50 Jahren 25 Gramm Ballaststoffe pro Tag zu sich nehmen.