Hinweise

Apfelessig & Gewichtsverlust

Apfelessig & Gewichtsverlust



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Trinken von Apfelessig wird seit Hunderten von Jahren zu vielen verschiedenen Zwecken als Volksheilmittel verwendet, aber neuere Studien, die seine Wirkung auf den Blutzucker- und Insulinspiegel belegen, sind besonders für diejenigen von Bedeutung, die abnehmen möchten.

Forschungsergebnisse

Die Ergebnisse einer 2004 in "Diabetes Care" von der American Diabetes Foundation veröffentlichten Studie zeigen, dass Apfelessig in der Lage ist, den Blutzuckerspiegel und die Insulinproduktion zu kontrollieren. An dieser Studie nahmen drei repräsentative Gruppen teil: eine war vollständig gesund, eine war diabetisch und die letzte Gruppe setzte sich aus Personen zusammen, die Symptome von Prä-Diabetes aufwiesen. Die Studie zeigte, dass durch die Einnahme von Apfelessig vor den Mahlzeiten der Blutzuckerspiegel signifikant gesenkt und die typischen Hochs und Tiefs der Insulin- und Glukoseproduktion, die üblicherweise nach den Mahlzeiten auftreten, drastisch gesenkt wurden. Die Gruppe mit prä-diabetischen Symptomen zeigte das vielversprechendste Ergebnis, wenn Apfelessig gegeben wurde; Der Blutzuckerspiegel wurde halbiert. Wie übersetzt sich dies in Gewichtsverlust? Je effektiver der Körper in der Lage ist, angemessene Insulinspiegel zu produzieren und gleichzeitig den Blutzuckerspiegel zu senken, umso direkter hängt die Geschwindigkeit ab, mit der der Körper Nahrung für Energie verbrennt. Ein Follow-up zu der oben genannten Studie wurde vier Wochen später durchgeführt. Teilnehmer, die vor zwei Mahlzeiten täglich 2 Esslöffel Apfelessig zu sich genommen hatten, verloren als Nebenwirkung zwischen 2 und 4 Pfund.

Wie man es nimmt

Obwohl Apfelessig in Form eines Nahrungsergänzungsmittels eingenommen werden kann, wird es allgemein als wirksamer angesehen, wenn es als Flüssigkeit eingenommen wird. Obwohl es keine feste Dosierungsempfehlung für Apfelessig gibt, wird im Allgemeinen empfohlen, 1 bis 2 Teelöffel täglich in Wasser oder Saft zu mischen. Wenn Sie einen guten Apfelessig kaufen, nehmen Sie die Flasche und schütteln Sie sie. Es sollte wolkig erscheinen und Partikel enthalten. Diese schwimmende Substanz wird "Mutter" genannt und ist der Teil des Essigs, der den größten Nutzen bringt. Wenn Sie Apfelessig zur Gewichtsreduktion einnehmen, besteht ein zusätzlicher Vorteil darin, dass die darin enthaltene Essigsäure dem Körper hilft, natürliche Mineralien effizienter aus der Nahrung aufzunehmen.

Zusätzliche Verwendungen

Ein Volksheilmittel, Apfelessig, wurde verwendet, um eine Vielzahl von verschiedenen Erkrankungen zu behandeln, von Halsschmerzen bis hin zu Kopfläusen. Übelkeit kann durch Trinken eines Stärkungsmittels aus Apfelessig und Wasser gelindert werden. Das Bad kann auch mit Apfelessig gegen Sonnenbrand versetzt werden, um Hautausschläge und andere leichte Hautirritationen zu lindern.

Spekulation

Einige Leute, die Apfelessig zur Gewichtsreduktion einnehmen, behaupten, dass es besonders effektiv ist, um Fett im Magenbereich anzuvisieren. Das Trinken von Apfelessig hilft, Giftstoffe aus dem Verdauungstrakt auszuspülen, was dazu beitragen kann, das Erscheinungsbild eines flacheren Magens zu erzeugen.

Warnung

Da Apfelessig stark sauer ist, ist es wichtig, ihn in einer anderen Flüssigkeit zu verdünnen, um eine Verbrennung des Rachens oder eine Schädigung des Zahnschmelzes zu vermeiden. Wenn Sie von einem Arzt betreut werden, ist es ratsam, sich vor dem Probieren nach Apfelessig zu erkundigen. Es kann mit Diuretika und Abführmitteln sowie mit einigen Medikamenten, die gegen Diabetes und Herzerkrankungen verschrieben werden, interagieren. Darüber hinaus kann eine übermäßige Langzeitanwendung zu niedrigen Kaliumwerten und einer verringerten Knochendichte führen.