Hinweise

Biathlon vs. Duathlon

Biathlon vs. Duathlon



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während einige Menschen sich damit zufrieden geben, sich zu bewegen, bevorzugen andere die Herausforderung und Motivation einer organisierten Veranstaltung. Triathlons erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit, aber auch andere Multisport-Wettkämpfe finden immer noch Anhänger. Obwohl sich Biathlon und Duathlon beide auf zwei Sportarten beziehen, die in einem einzigen Rennen stattfinden, sind diese beiden Ereignisse nicht dasselbe.

Duathlon definiert

Ein typischer Duathlon besteht aus Laufen und Radfahren. Die Teilnehmer beginnen mit einem Lauf, gefolgt von einer Radstrecke und laufen dann erneut, um das Rennen zu beenden. Menschen, die die Idee eines Triathlons mögen, aber nicht gerne schwimmen, finden vielleicht einen Duathlon, der besser zu ihnen passt. Duathlons finden seit den 1980er Jahren als organisierte Events statt. Früher war die Veranstaltung als Biathlon bekannt, in den 1990er Jahren musste der Name jedoch in Duathlon geändert werden, um Konflikte mit dem bei den Olympischen Spielen verwendeten Begriff Biathlon zu vermeiden. Obwohl der Triathlon derzeit ein olympisches Ereignis ist, ist dies beim Duathlon nicht der Fall.

Biathlon definiert

Ein Biathlon kann sich auf zwei beliebige Sportarten beziehen, die während eines Rennens auftreten. Am häufigsten sind diese beiden Sportarten Langlauf und Gewehrschießen. Diese beiden Sportarten spiegeln die skandinavische Herkunft des Biathlons wider, in der Männer mit Gewehren auf Skiern patrouillierten und ihre Grenzen verteidigten. Der Biathlon wurde erstmals bei den Olympischen Winterspielen 1924 ausgetragen und ist nach wie vor ein olympisches Ereignis.

Winter gegen Sommer

Typischerweise ist der Biathlon ein Winterereignis, während der Duathlon als Sommerereignis gilt. Die beiden Veranstaltungen können die Jahreszeiten wechseln, obwohl der Sommer-Biathlon und der Winter-Duathlon nicht so häufig sind. Im Sommer-Biathlon geben die Teilnehmer die Langlaufstrecke für eine Laufstrecke auf. Winter-Duathlons lassen den Radsportteil der Veranstaltung fallen und haben eine Langlaufstrecke zwischen den beiden Laufstrecken.

Entfernungen

Beim Einzel-Biathlon fahren männliche Teilnehmer 12 Meilen und Frauen 9 Meilen. Der Sprint Biathlon reduziert diese Distanzen um etwa die Hälfte. In beiden Fällen müssen die Schützen ein Ziel treffen, das 160 Fuß entfernt ist. Der Sprint-Distanz-Duathlon besteht aus einer 2-Meilen-Strecke, einer 10-Meilen-Radtour und einer weiteren 2-Meilen-Strecke. Beim Kurzdistanz-Duathlon müssen die Rennfahrer 8 Meilen laufen, 24 Meilen radeln und weitere 8 Meilen laufen. Männer und Frauen legen die gleiche Strecke zurück. Duathlons können je nach Veranstalter viel länger dauern.

Ressourcen