Hinweise

Welche Übungen verbrennen mehr Fett im Magen, um eine 6er Packung zu erhalten?

Welche Übungen verbrennen mehr Fett im Magen, um eine 6er Packung zu erhalten?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Sixpack zu bekommen, braucht Zeit und Engagement. Der Magen ist ein üblicher Ort, an dem der Körper zusätzliches Fett speichert, was es schwierig macht, einen Sechserpack zu erreichen. Wenn Sie bestimmte Übungen kombinieren, die sich auf intensive aerobe Aktivitäten und den Aufbau von Bauchmuskeln konzentrieren, können Sie Ihr Bauchfett reduzieren und die Definition des Muskels verbessern. MayoClinic.com weist darauf hin, dass die Verwendung von Übungen zur Reduzierung von Flecken, wie z. B. Situps, Ihr Gesamtmagenfett nicht reduziert.

Trainieren, um Fett zu verbrennen

Aerobe Aktivität ist eine der besten Möglichkeiten, um Fett zu verbrennen, weil es mehr Kalorien verbrennt als Krafttraining allein. Um das Fett in Ihrem Magen zu reduzieren, müssen Sie an einem Tag mehr Kalorien verbrauchen, als Sie verbrauchen. Abhängig von Ihrem Gewicht können einige Aerobic-Übungen mehr als 1.000 Kalorien in einer Stunde verbrennen. Dokumentieren Sie drei Tage lang alles, was Sie essen oder trinken, um Ihre aktuelle Kalorienaufnahme zu bestimmen. Um ein Pfund pro Woche zu verlieren, müssen Sie täglich durchschnittlich 500 Kalorien mehr verbrennen.

Spezifische Aerobic-Übungen

Die effektivsten Übungen zur Fettverbrennung im Magen und zum Erhalt eines Sechserpacks umfassen eine kräftige aerobe Aktivität, die viele Kalorien verbrennt und gleichzeitig die Bauchmuskeln aufbaut. Zu den guten Übungen, die dieses Ziel erreichen, gehören Kampfsport, Seilspringen, intensives Radfahren, Laufen mit einer Geschwindigkeit von mehr als 12 km / h und Rudern im Stehen. Nehmen Sie diese Übungen mindestens 75 Minuten pro Woche in Ihr wöchentliches Training auf. Behalten Sie im Auge, welche Übungen Sie ausführen und wie viele Kalorien Sie bei der Ausführung der Übung verbraucht haben.

Ein Sixpack bauen

Der Bau eines Sixpacks erfordert mehr als nur Crunches und Situps. Die Stärkung Ihrer Bauchmuskulatur ist ein wesentlicher Bestandteil der Erlangung eines Sechserpacks, aber Sie müssen die Fettschicht entfernen, die Ihre definierten Muskeln verbirgt. In Kombination mit der Kalorienreduktion zwei- bis dreimal wöchentlich Übungen zum Aufbau der Bauchmuskulatur durchführen.

Beinheben

Beinheber befassen sich mit den unteren Bauchmuskeln, die beim traditionellen Situp übersehen werden. Legen Sie sich flach auf den Boden und heben Sie Ihre Füße 2 bis 3 Zoll über den Boden. Halten Sie Ihre Füße fünf Sekunden lang in die Luft und senken Sie sie dann ab, ohne den Boden zu berühren. Wiederholen Sie 20 Mal für vier Wiederholungen. Sie sollten während der Übungen ein brennendes Gefühl in Ihrem Unterleib spüren. Wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie möglicherweise Ihren Körper neu positionieren oder weitere Wiederholungen hinzufügen.

Fahrrad Manöver

Das Fahrradmanöver trainiert sowohl die oberen als auch die unteren Bauchmuskeln. Legen Sie sich flach auf den Rücken und heben Sie die Knie ein paar Zentimeter von Ihrer Brust entfernt an. Machen Sie mit Ihren Füßen eine radelnde Bewegung, als würden Sie ein Fahrrad in die Luft treten. Machen Sie 20 Umdrehungen, machen Sie eine Pause und wiederholen Sie diese vier Mal.