Hinweise

Straffung schlaffer Beinhaut

Straffung schlaffer Beinhaut



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Lose oder schlaffe Haut an den Beinen wird häufig durch raschen Gewichtsverlust verursacht. Übermäßige Sonneneinstrahlung und Hautalterung können jedoch auch zu schlaffer Haut führen. Nach dem Abnehmen, besonders wenn es schnell ging, können Elastin und Kollagen in der Haut zusammenbrechen und zum Absacken führen. Diese natürlichen Hautfasern können sich auch im Alter zersetzen. Verschiedene Cremes und Seren, Übungen und andere Behandlungen können dazu beitragen, schlaffe Beinhaut oder zumindest ihr Aussehen zu verringern.

Übung

Wenn die Haut in den Beinen durchhängt, kann der Aufbau der darunter liegenden Muskeln dazu beitragen, die Haut zu straffen und den Beinen ein strafferes Aussehen zu verleihen. Mindestens 30 Minuten Joggen oder Radfahren an drei bis vier Tagen pro Woche sind gute Beinübungen. Kniebeugen und Beinheben können dabei helfen, die Po- und Beinmuskeln zu straffen. Mache zwei oder drei Sätze mit 10 bis 15 Wiederholungen pro Tag.

Cremes und Lotionen

Vitamin E, Vitamin C und Alpha-Hydroxysäure haben hautstraffende Eigenschaften. Darüber hinaus sind Kokosnussöl und Shea oder Kakaobutter ausgezeichnete Vehikel, um die Feuchtigkeit in der Haut wieder aufzufüllen. Wenn Sie schlaffe Haut haben, die nicht in Falten von Ihren Beinen hängt, können Sie möglicherweise feststellen, dass die Kombination einer neuen Feuchtigkeitscreme mit einigen oder allen dieser Eigenschaften bei regelmäßigem Training Ihre Hautfestigkeit verbessern kann. Trinken Sie viel Wasser, um Ihre Haut wieder mit Feuchtigkeit zu versorgen und ihr ein pralles Aussehen zu verleihen.

Nicht-chirurgische Behandlungen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich bei einem Hautarzt an die Hautstraffung zu wenden, wenn Sport und Cremes versagen. Für die Hautstraffung ohne plastische Chirurgie stehen verschiedene Verfahren zur Verfügung. Einige davon sind zwar besser für Gesichtsanwendungen geeignet, können jedoch an die Beine angepasst werden. Laut der American Society for Aesthetic Plastic Surgery (ASAPS) funktioniert die Radiofrequenz genauso wie Ihre Mikrowelle. Es erwärmt Ihre Haut genug, um die Straffung anzuregen. Pulslichtbehandlungen können Ihre Haut auch reparieren, indem sie das Licht in Wärme umwandeln. Wenden Sie sich an einen Dermatologen, um herauszufinden, ob eine davon für Ihre Haut von Vorteil ist.

Chirurgische Methoden

Eine Unterleibstraffung kann chirurgisch durchgeführt werden, um lose Haut zu entfernen und die Haut, die auf Ihren Beinen verbleibt, zu straffen. Bei einem Lifting werden nach ASAPS die lose Haut sowie das darunter liegende Fettgewebe entfernt. Dies ermöglicht es dem "verbleibenden Gewebe, sich um den Unterkörper herum zu dehnen und zu glätten, insbesondere um das Gesäß und die Oberschenkel". Es sind dünne Narben von der Operation übrig geblieben, diese können jedoch normalerweise durch Kleidung verborgen werden. Besprechen Sie alle chirurgischen Möglichkeiten mit Ihrem Hautarzt und Ihrem plastischen Chirurgen, bevor Sie fortfahren, insbesondere wenn Sie noch nicht das gesamte Gewicht verloren haben, das Sie verlieren möchten.