Hinweise

Was ist die schwerste Art von Yoga?

Was ist die schwerste Art von Yoga?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Antwort auf die Frage, welche Art von Yoga am schwierigsten ist, hängt davon ab, wen Sie fragen. Einige Sorten fordern Sie körperlich heraus und hinterlassen Muskelkater. Andere Arten fordern Ihre Fähigkeit heraus, sich der Ruhe und Stille hinzugeben. Abhängig von Ihrer Persönlichkeit und Ihrer körperlichen Verfassung unterscheidet sich Ihr härtestes Yoga möglicherweise von dem Ihres besten Freundes.

Ashtanga und Power Yoga

Ashtanga Yoga hat sechs Sequenzen mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad, aber viele Schüler kommen nie über die Grundschule hinaus. Die Posen fließen ineinander, was bedeutet, dass Sie sich ständig durch Trizeps-Liegestütze, Backbends und Downward Dogs bewegen müssen, um von einer Pose zur nächsten zu gelangen. Power Yoga basiert auf Ashtanga, ist aber keine festgelegte Abfolge von Bewegungen. Laut der hingebungsvollen Ashtanga-Praktizierenden Karmela Lejarde gehören zu den schwierigsten Dingen der Praxis viele Armbalancen, darunter einige, in die man springen soll, ein langer Eröffnungsgesang und die Tatsache, dass dies traditionell vor sechs Uhr morgens geschieht.

Bikram Yoga

Viele Yogastudenten halten Bikram Yoga für den schwierigsten Typ. Die 26 Posen, die von Gründer Bikram Choudhury als Warenzeichen eingetragen wurden, werden in einer festgelegten Reihenfolge in einem auf 105 Grad erhitzten Raum ausgeführt. Anschließend wird die Reihenfolge wiederholt. Die meisten Posen sind Standard-Yoga-Posen und nicht besonders schwierig. Aber die Hitze erhöht die Herausforderung exponentiell. Die von Bikram zertifizierte Yogalehrerin Jennifer Bradshaw sagt, dass es bei Bikram darum geht, Beschwerden zu überwinden und zu lernen, unter allen Umständen zu meditieren. "Bikram Yoga ist dazu gedacht, deine Knöpfe zu drücken: Es ist heiß, du schwitzt stark, der Lehrer redet ununterbrochen, du bist müde, durstig und so weiter - aber du übst, in all dem Frieden zu finden", sagte sie. "Wenn Sie dies tun, können Sie nur wenige Dinge im Rest Ihres Lebens stören."

Restorative und Yin

Typ-A-Persönlichkeiten empfinden ruhige Yogapraktiken wie das Wiederherstellen oder das Yin als besonders schwierig. Im restaurativen Yoga verwenden Sie Polster, Decken und andere Hilfsmittel, um sich in sanften, erholsamen Posen zu unterstützen. Yin ist ähnlich, aber mit intensiven Dehnungen, die ungefähr fünf Minuten lang gehalten werden. Yogalehrerin Ginny Kauffman sagt, einige ihrer Schüler empfinden Yin als eine Herausforderung, weil es schwierig ist, den Geist zu beruhigen, den Atem tief und kontrolliert zu halten und den Körper mehrere Minuten lang in einer Position zu halten. Für sie ist es viel einfacher, schnell von Pose zu Pose zu wechseln.

Überlegungen

Menschen, die sportlich sind und bereits regelmäßig Sport treiben, gehen manchmal davon aus, dass Yoga einfach sein wird. Dies ist laut Kauffman ein großer Fehler. Sie warnt davor, mit einer Klasse mit der Bezeichnung „Fortgeschritten“ oder „Stufe drei“ zu beginnen. Yoga ist eine andere Disziplin als andere körperliche Aktivitäten, und der Start in der härtesten Klasse kann zu Verletzungen führen. Beginnen Sie stattdessen mit Stufe eins und holen Sie die Meinung des Lehrers ein, wenn Sie denken, dass Sie bereit sind, Fortschritte zu erzielen.