Hinweise

Hausgemachte Ohrreinigungslösungen

Hausgemachte Ohrreinigungslösungen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Ohr ist so konzipiert, dass es sich selbst reinigt, Wachs produziert und Ablagerungen aus dem Kanal befördert. Es gibt Zeiten, in denen dieses System ausfällt und sich Wachs ansammelt oder Schmutz ins Ohr gelangt und entfernt werden muss. Over-the-Counter- und verschreibungspflichtige Ohrreinigungslösungen sind verfügbar, aber verschwenden Sie nicht Ihr Geld. Es gibt einfache hausgemachte Lösungen, die genauso gut funktionieren.

Wachs / Schmutz

Die einfachste Lösung, um Ohrenschmalz aufzulösen und das Ohr zu reinigen, ist eine Mischung aus warmem Wasser und Backpulver. Dazu mischen Sie eine Tasse warmes Wasser mit einem Teelöffel Backpulver. Diese Lösung sollte mit einer Spritze in den Gehörgang gespritzt werden. Diese Lösung eignet sich gut zum Spülen der Ohren.

Pilz / Bakterien

Peroxid eignet sich hervorragend zum Auflösen von Wachs und zum Entfernen von Schmutz, Pilzen oder Bakterien. Gießen Sie eine Kappe Peroxid in den Gehörgang und halten Sie den Kopf zur Seite geneigt, während das Peroxid aufblubbert. Wenn Sie fertig sind, legen Sie ein Tuch über das Ohr und kippen Sie es nach unten, um das Peroxid zu entfernen.

Juckreiz / Trockenheit

Olivenöl eignet sich hervorragend zum Weichmachen von hartem Wachs, das sich im Gehörgang befindet, und zum Schmieren von trockenen, juckenden Ohren. Nehmen Sie eine Pipette oder eine kleine Kappe und gießen Sie das Öl direkt in das Ohr, während Sie den Kopf zur Seite neigen. Legen Sie nach einer Minute ein Taschentuch über das Ohr und kippen Sie es in die andere Richtung, um das Öl zu entfernen.

Warnungen

Sei immer vorsichtig, was du in dein Ohr steckst. Das Ohr ist sehr empfindlich gegenüber Chemikalien und Temperaturen. Jede Lösung, die Sie im Ohr verwenden, muss körpertemperaturbeständig oder kühler sein und darf nur milde, natürliche Inhaltsstoffe enthalten. Verwenden Sie niemals Seifen oder Reinigungsmittel im Ohr. Wenn Sie ein perforiertes Trommelfell oder Schläuche im Ohr haben oder sich einer Ohroperation unterzogen haben, sollten Sie einen Arzt konsultieren, bevor Sie eine hausgemachte Ohrreinigungslösung verwenden.