Hinweise

Haupthilfsmittel für Ofen-Brände

Haupthilfsmittel für Ofen-Brände



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Berühren Sie versehentlich eine heiße Pfanne, eine Pfanne oder einen Herd, auch nur für einen Moment, und die Chancen stehen gut, dass Ihre Haut schmerzhaft rot brennt. Um eine Verbrennung zu Hause behandeln zu können, müssen Sie zunächst feststellen, wie schwerwiegend die Beschädigung ist. Abgesehen davon sind kleinere Verbrennungen leicht zu behandeln und es gibt eine ganze Reihe von Dingen, die im Haushalt häufig vorkommen und die sicher und effektiv als Heilmittel eingesetzt werden können.

Bewertung

Schau dir die Verbrennung genau an. Verbrennungen am Herd treten am häufigsten an Händen und Armen auf. Eine Verbrennung ersten Grades ist der am wenigsten schwere Typ. Betrifft nur die oberste Hautschicht, ist der verbrannte Bereich bei Berührung schmerzhaft und färbt sich hellrot. Verbrennungen ersten Grades heilen schnell ab, obwohl sich die Haut auf und um die Wunde ablösen kann, was unansehnlich, aber nicht unangenehm ist. Verbrennungen zweiten Grades sind schwerwiegender, da sie Schäden unter der Hautoberfläche anzeigen. Sie zeichnen sich durch Blasenbildung aus und können auch zu Hause erfolgreich behandelt werden, sofern sie nicht sehr umfangreich sind. Verbrennungen dritten Grades lassen den verletzten Bereich weiß oder verkohlt aussehen und lassen Bereiche mit Knochen und Muskeln frei. Versuchen Sie nicht, diese zu Hause zu behandeln, egal wie klein der betroffene Bereich ist.

Ziehe die Hitze

Beginnen Sie mit dem Eintauchen der beschädigten Stelle in kaltes Wasser, um Verbrennungen zu Hause zu behandeln. Wenn sich die Verbrennung in einer Position befindet, die dies erschwert, lassen Sie kaltes Wasser über ein sauberes Handtuch laufen und wickeln Sie es um den verletzten Bereich oder decken Sie es 10 Minuten lang ab. Wenn die betroffene Stelle immer noch brennt, befeuchten Sie einige Beutel Tee mit kaltem Wasser und legen Sie sie über die Wunden. Tee enthält Chemikalien, die als Tannine bekannt sind und die Wärme aus der Wunde ziehen. Halten Sie die Beutel an Ort und Stelle oder wickeln Sie den Bereich mit Gaze, um die Teebeutel in Position zu halten. Alternativ dazu können Sie eine Scheibe Kartoffel über den Brand legen. Die in rohen Kartoffeln gefundenen Stärken lindern die Verletzungsstelle.

Die Haut behandeln

Sobald der verbrannte Bereich ausreichend abgekühlt ist, müssen Sie über die Behandlung der Haut an der Verletzungsstelle nachdenken. Um die Schmerzen zu lindern und die Genesung der Haut zu beschleunigen, bedecken Sie die verletzte Stelle mit Honig und bedecken Sie sie anschließend mit einem Stück steriler Gaze. Honig enthält eine Reihe von Verbindungen, die als natürliche Antibiotika wirken und schädliche Mikroben abtöten, die möglicherweise unter die Haut gelangt sind. Darüber hinaus fördern die im Honig enthaltenen Enzyme den Heilungsprozess und verkürzen die Erholungszeit. Wenn Sie etwas weniger Klebriges bevorzugen, können Sie mit dem Saft einer Aloe Vera-Pflanze ähnliche Ergebnisse erzielen.