Hinweise

Wie lange dauern Schlaganfallsymptome?

Wie lange dauern Schlaganfallsymptome?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Schlaganfall kann eine schwerwiegende Erkrankung sein, die dazu führen kann, dass Langzeiteffekte wie eine Schädigung des Gehirns nicht mehr auftreten. Ein Schlaganfall tritt auf, wenn das Blut im Gehirn behindert wird. Infolgedessen beginnen Gehirnzellen zu sterben und das Gehirn beginnt, Sauerstoff zu verlieren. Nach Angaben des National Institute of Neurological Disorders and Stroke sind Schlaganfälle die dritthäufigste Todesursache in den USA. Die Symptome und die Dauer eines Schlaganfalls variieren je nach Typ, unter dem Sie gerade gelitten haben.

Transitorische ischämische Attacke

Ein vorübergehender ischämischer Angriff ist ein Vorläufer eines Schlaganfalls. Laut der Mayo-Klinik erleidet fast jeder Dritte, der eine vorübergehende Attacke hat, einen Schlaganfall. Ein solcher Angriff ist eine Warnung, dass Sie sofort einen Arzt aufsuchen müssen, um die Möglichkeit eines vollständigen Schlaganfalls zu vermeiden. Die Symptome einer vorübergehenden Attacke ähneln einem Schlaganfall, können jedoch nur wenige Minuten bis zu 24 Stunden andauern.

Plötzliche Symptome

Ungefähr 20 Prozent der Schlaganfälle (hämorrhagische Schlaganfälle) sind das Ergebnis eines Blutgefäßes, das platzt und ins Gehirn zu bluten beginnt. Die Symptome eines Schlaganfalls können ohne Vorwarnung und sehr plötzlich auftreten. Ohne angemessene medizinische Versorgung können die Auswirkungen eines Schlaganfalls wie Lähmungen und Gedächtnisverlust ewig anhalten. Es ist wichtig, die Warnzeichen zu erkennen, um Hilfe zu erhalten und dauerhafte Auswirkungen zu verhindern.

Warnsignale

Wenn Sie feststellen, dass Sie plötzlich verwirrt oder desorientiert sind, Probleme beim Gehen oder Sprechen haben, sind dies frühe Symptome eines Schlaganfalls. Sie könnten Ihre Worte verwischen oder durcheinander bringen. Sie könnten beginnen, sich auf einer Seite Ihres Körpers taub zu fühlen. Ein guter Indikator für einen Schlaganfall ist, wenn Sie beide Arme über den Kopf heben und einer fällt, ohne dass Sie die Kontrolle haben. Sehstörungen und starke, anhaltende Kopfschmerzen sind ebenfalls Schlaganfallsymptome.

Ich suche ärztliche Hilfe

Obwohl eine vorübergehende ischämische Attacke vorübergeht, suchen Sie Hilfe, um weiteren Schaden zu verhindern. Wenn Sie Atembeschwerden haben oder ohne Unterbrechung zu erbrechen beginnen, holen Sie sofort Hilfe ein. Die Mayo-Klinik behauptet, ein Schlaganfall sei ein Hirninfarkt. Je länger Sie auf einen Arzt warten, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie langfristig an einer Behinderung leiden.

Behandlung, Therapie, Kur

Laut einer Studie des National Institute of Neurological Disorders and Stroke schnitten Patienten, die innerhalb von 3 Stunden nach einem Schlaganfall mit dem Medikament TPA (Tissue Plasminogen Activator) behandelt wurden, besser ab als Patienten, die das Medikament nicht erhielten. Patienten, die mit dem Medikament behandelt wurden, konnten sich besser erholen und hatten nach 3 Monaten nur eine geringe bis keine Behinderung.

Prävention / Lösung

Menschen, die an Diabetes, Bluthochdruck und Herzerkrankungen leiden, haben ein höheres Schlaganfallrisiko. Laut dem Northwestern Memorial Hospital kann eine Aspirintherapie helfen, das Schlaganfallrisiko zu senken, allerdings nur, wenn Sie keinen hohen Blutdruck haben und von einem Arzt empfohlen werden.