Hinweise

Wie man Candida in den Ohren heilt

Wie man Candida in den Ohren heilt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Candida ist eine Art von Hefe-Infektion, die verschiedene Teile des Körpers betreffen kann. Dieser Pilz kann in der Scheide, im Mund, im Rektum und in den Ohren vorhanden sein. Es kann auch verschiedene Körperteile angreifen, da es in der Lage ist, durch die Blutbahn zu wandern. Eine der Hauptursachen für die Entstehung von Candida im Ohr ist der Einsatz von Antibiotika. Betrachten Sie diese Methoden zur Behandlung von Ohr Candida.

Überprüfen Sie das Ohr auf Anzeichen von Candida. Möglicherweise klingelt es in den Ohren, es kommt zu einer Ohrenentzündung, Trockenheit, Schmerzen und Ausfluss. Sie sollten einen Termin mit Ihrem Arzt vereinbaren, wenn Sie eines dieser Symptome haben.

Gehöruntersuchung und Kultur zulassen. Ihr Arzt wird das infizierte Ohr untersuchen und anhand einer Kultur feststellen, ob Candida die Ursache der Krankheit ist.

Wenn möglich, Antibiotika abbrechen. Wenn Ihr Arzt es erlaubt, müssen Sie möglicherweise die Einnahme von Antibiotika einstellen, um die Candida im Ohr zu heilen. Andernfalls ist eine wiederholte Infektion wahrscheinlich.

Holen Sie sich ein Rezept für ein Antimykotikum. Sie werden von Ihrem Arzt angewiesen, das infizierte Ohr mit Antimykotika zu behandeln. Befolgen Sie die Anweisungen des Arztes und tragen Sie die Antimykotika mit Candida auf das Ohr auf.

Geben Sie einen Tropfen Knoblauchöl in Ihr Ohr. Ein natürliches Heilmittel, um Candida in den Ohren zu heilen, besteht darin, zweimal täglich Knoblauchöl zu verwenden. Sie können Ihr eigenes Knoblauchöl zu Hause zubereiten, indem Sie einen gewürfelten Knoblauch und eine Tasse natives Olivenöl extra mischen.