Hinweise

Wie man Ekzeme natürlich loswird

Wie man Ekzeme natürlich loswird



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Ekzem, auch als atopische Dermatitis bezeichnet, bezeichnet eine Gruppe von Hauterkrankungen, die zu roten, juckenden und gereizten Hautstellen führen. Der Dermatologe Dr. Gil Yosipovitch behauptet, dass 2008 17,8 Millionen Amerikaner an Ekzemen litten. Obwohl Ärzte topische oder orale Behandlungen verschreiben können, bevorzugen viele Ekzemkranke die natürliche Behandlung ihrer Haut. Natürliche Heilmittel können die allgemeine Gesundheit Ihrer Haut verbessern und Ekzeme behandeln.

Führen Sie ein Tagebuch über Ihre Ausbrüche von Ekzemen. Da so viele verschiedene Reizstoffe Ekzeme verursachen können, müssen Sie Ihre Auslöser herausfinden. Notieren Sie sich die persönlichen und Reinigungsprodukte, die Sie verwenden, und die Lebensmittel, die Sie täglich essen, sowie den Zustand Ihres Ekzems. Möglicherweise reagieren Sie allergisch auf bestimmte Seifen, Reinigungsmittel oder Lebensmittel. Beseitigen Sie das Produkt oder Lebensmittel, um die Symptome zu verringern.

Halten Sie Ihre Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt. Die durch Ekzeme verursachten Hautschäden verursachen Juckreiz. Feuchtigkeitscremes können rehydrieren und helfen, verletzte Haut zu heilen. Verwenden Sie eine natürliche Feuchtigkeitscreme ohne Parfums oder Farbstoffe, die Ihre Haut weiter reizen könnten. Sheabutter ist besonders wirksam bei der Befeuchtung von Problemhaut.

Nehmen Sie Ergänzungsmittel, um die Haut von innen zu heilen. Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, Vitamin A, Vitamin C, Beta-Carotin, Vitamin E, Kieselsäure, Zink und Selen sind Nährstoffe, die Hautirritationen lindern und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen können. Das Ekzem wird von Natur aus abnehmen.

Etablieren Sie einen gesunden Hautlebensstil. Vermeiden Sie heißes Wasser, da dies Ihre Haut austrocknen lässt. Reduzieren Sie Ihren Stresslevel, da Stress ein bekannter Auslöser von Ekzemen ist. Kratzen Sie nicht an Ihrem Ekzemausschlag.

Spitze

  • Wenn natürliche Heilmittel Ihr Ekzem nicht verbessern, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Spitze

  • Ekzemausschläge mit verletzter Haut sind ein Nährboden für Infektionen. Achten Sie auf Anzeichen einer Infektion, wie z. B. rote, geschwollene Haut oder Ausfluss. Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie glauben, eine Infektion zu haben.