Hinweise

Wie man eine Wunde im Mund heilt

Wie man eine Wunde im Mund heilt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wunden im inneren Mund sind reizend und schmerzhaft. Alles, von Stress über Virusinfektionen bis hin zu Zahnfrakturen, kann Mundschmerzen verursachen, berichtet die American Dental Association. Abhängig von der Art der Wunde und ihrer Schwere können Sie eine Erstbehandlung zu Hause durchführen. Bei einem generischen Krebs oder Fieberbläschen heilt ein Basispflegesystem Ihren Mund innerhalb von zwei Wochen. Wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt, wenn sich die Wunde verschlimmert oder nach einigen Wochen nicht mehr auf die Grundbehandlung anspricht.

Waschen Sie Ihren Mund mit einem alkoholfreien Mundwasser aus, um überschüssige Bakterien von der Oberfläche der Wunde zu entfernen.

Wenden Sie ein Betäubungsmittel an. Allgemeine orale Anästhetika und Salben sind in der Drogerie erhältlich. Befolgen Sie das von Ihrem Zahnarzt angegebene Anwendungsschema.

Vermeiden Sie scharfe, saure oder scharfe Speisen. Sie können Ihre Schmerzen verschlimmern und die Heilung verzögern.

Spitze

  • Wenden Sie das Lokalanästhetikum an, nachdem Sie es gegessen und gespült haben, um eine maximale Wirksamkeit zu erzielen.

Spitze

  • Suchen Sie sofort Ihren Arzt auf, wenn Ihre Wunde extrem schmerzhaft wird, sich ausbreitet oder das Aussehen verändert.