Hinweise

Wie Bronchialreizung zu reduzieren

Wie Bronchialreizung zu reduzieren



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bronchialreizungen können durch Erkrankungen wie Bronchitis oder andere Infektionen der Atemwege, bestimmte Gesundheitszustände und Krankheiten oder durch Rauchen hervorgerufen werden. Sie können verschiedene einfache Maßnahmen ergreifen, um diese Reizung zu lindern, einschließlich Medikamenten- und Selbstpflegemaßnahmen.

Verwalten Sie die Rahmenbedingungen sorgfältig. Erkrankungen wie Asthma, GERD oder COPD können die Atemwege der Bronchien reizen. Nehmen Sie alle verschriebenen Medikamente wie angegeben ein und befolgen Sie alle Anweisungen Ihres Arztes in Bezug auf Selbstpflege und Lebensstilempfehlungen. Die richtige Behandlung dieser Probleme kann die Reizung der Bronchien verringern.

Verwenden Sie Dampfinhalationen, um entzündete Atemwege zu lindern. Dies ist auch von Vorteil, wenn Sie an einer Krankheit oder einem anderen schleimbildenden Zustand leiden. Sie können dies mehrmals am Tag tun.

Schleimsekrete verdünnen und ausstoßen; Sie reizen die Atemwege. Vermeiden Sie Hustenstillungsmittel, wenn Ihr Husten Schleim auslöst. Dies wird auch als produktiver Husten bezeichnet und hilft, Schleim und andere Reizstoffe aus dem Körper zu entfernen. Essen Sie warme Speisen wie heißen Senf, Meerrettich und Wasabi. Trinke viel Wasser.

Rauchen Sie nicht und halten Sie sich von Gebrauchtrauch fern.

Verwenden Sie Hals Lutschtabletten oder Bonbons für einen trockenen Husten. Sie können den Hals beruhigen und den Hustenreiz verringern.

Vermeiden Sie Milchprodukte; Sie enthalten Kasein, ein Protein, das den Schleim verdickt.

Spitze

  • Besprechen Sie chronische Bronchialreizungen mit Ihrem Arzt, bevor Sie eines der oben genannten Mittel anwenden, insbesondere wenn die Reizungen anhalten.