Hinweise

Verwendung eines Doppelkopfstethoskops

Verwendung eines Doppelkopfstethoskops



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Verwenden Sie ein Doppelkopf-Stethoskop, ohne die mit der Verwendung verbundene Verwirrung zu verursachen. Zu oft wird das Doppelklingelstethoskop vermieden, weil die Leute damit nicht vertraut sind, oder das Einzelklingelstethoskop ist einfach einfacher zu bedienen. Stellen Sie das Stethoskop ein, um den Komfort zu erhöhen und das Gehör zu maximieren. Erfahren Sie, wann Sie die kleine und die größere Glocke verwenden müssen.

Reinigen Sie die Gummiohrstücke an den Enden der beiden Metallarme mit Alkohol, bevor Sie sie in Ihre Ohren einführen. Tun Sie dies jedes Mal, wenn es von einer anderen Person verwendet wird oder kontaminiert wurde. Warten Sie, bis der Alkohol getrocknet ist. Trennen Sie die Arme so weit, dass die Ohrstücke in den äußeren Gehörgang rutschen können. Setzen Sie die Ohrstücke fest ein. Wenn Schmerzen oder Beschwerden auftreten, stellen Sie die Verwendung ein.

Vermeiden Sie es, ein Stethoskop zu verwenden, bei dem die Arme zu fest auf die Ohrstücke drücken. Wenn Sie zu fest in den Gehörgang drücken, treten Schmerzen auf und das Stethoskop ist möglicherweise zu klein. Beheben Sie dieses Problem und besorgen Sie sich ein größeres Stethoskop. Wenn das Gegenteil der Fall ist und die Ohrmuscheln nicht fest genug sitzen, verkleinern Sie sie.

Beachten Sie, dass sich die Arme am Stethoskop drehen. Positionieren Sie die Arme so, dass sie leicht nach vorne zeigen (nach vorne), wenn sie in den äußeren Gehörgang gelangen.

Hebe die doppelte Glocke (die wie ein doppelter Trichter aussieht) am Stethoskop auf. Eine Seite hat eine Membran darüber (bekannt als eine Membran) und die andere Seite ist offen. Schauen Sie in die offene Glocke, die kein Zwerchfell hat. Schauen Sie in den tiefsten Punkt im Trichter, während Sie den Metallverbinder drehen, mit dem die Glocke an den Rohren befestigt ist. Beachten Sie, dass sich im tiefsten Teil des offenen Trichters ein Loch befindet, das sich öffnet und schließt, wenn sich der Anschluss (zwischen der Glocke und den Gummischläuchen) dreht. Wenn das Loch offen ist, ist die Glocke ohne Membran einsatzbereit. Wenn der Stecker um einhundertachtzig Grad gedreht ist, ist die Glocke mit der Membran einsatzbereit.

Drücken Sie die Glocke fest in den Bereich, um zuzuhören, nachdem die gewünschte Glocke aktiviert wurde, und bringen Sie den Stecker in die richtige Position. Halten Sie das Röhrchen fest und halten Sie den Zeigefinger über die vom Patienten abgewandte Mitte der Glocke. Überprüfen Sie die Position der Klingel.

Verwenden Sie die kleinere Glocke, um den Klang in einem kleineren Bereich genauer zu untersuchen. Die kleinere Glocke bietet auch mehr Details, indem sie den abgedeckten Bereich verkleinert und Geräusche ausschließt, die eine größere Glocke auffangen würde. Verwenden Sie die kleinere Glocke, um zwischen subtilen Geräuschen an bestimmten Orten wie einem Kardiologen oder anderem medizinischen Personal zu unterscheiden. Verwenden Sie die andere Seite der Glocke (mit dem Zwerchfell), um einen weniger fokussierten Bereich innerhalb der Brusthöhle zu hören.

Spitze

  • Wählen Sie die richtige Position der Klingel, indem Sie den Stecker drehen. Tun Sie dies nicht richtig und der Herzschlag wird von der Glocke kommen, die von Ihrem Finger anstelle der Glocke auf dem Patienten gedrückt wird. Verwenden Sie die Glocke ohne Membran, indem Sie leicht auf sie drücken, und die Glocke mit der Membran, indem Sie fester auf sie drücken, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Bewahren Sie das Stethoskop so auf, dass die Membranseite für die Verwendung ausgewählt ist, um Schmutz fernzuhalten und eine sofortige allgemeine Verwendung zu ermöglichen.

Spitze

  • Lassen Sie beim Tragen des Stethoskops keine lauten Geräusche in die Glocke eindringen, da dies Ihr Gehör schädigen kann. Verwenden Sie das Stethoskop nicht, wenn es unangenehm ist. Reinigen Sie die Hörer vor jedem Gebrauch. Entfernen Sie die Gummiohrstücke, um sie gut zu reinigen. Untersuchen Sie das Stethoskop vor dem Gebrauch, um sicherzustellen, dass jedes Stück in gutem Zustand ist. Lassen Sie das Stethoskop nicht nass, heiß oder mit ätzenden Chemikalien bedeckt werden. Tauchen Sie nicht ein. Stellen Sie sicher, dass der Schlauch lang genug ist, um bequem zu funktionieren, wenn Sie das Stethoskop über einen längeren Zeitraum verwenden.