Hinweise

Wie mache ich Kundalini Breath of Fire

Wie mache ich Kundalini Breath of Fire



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Kundalini Yoga Schule behauptet, dass es eine unsichtbare Lebensenergie gibt, die in jedem Lebewesen schlummert. Diese Kraft ist nach Angaben des Kundalini Research Institute als Kundalini bekannt, ein Sanskrit-Wort, das wörtlich "die Locke der Haarlocke der Geliebten" bedeutet. Kundalini existiert in der Form einer Schlange, die in Ihrem ersten Chakra an der Basis Ihrer Wirbelsäule schlummert, bis sie entweder durch aktive oder passive Mittel erweckt wird, sagen Befürworter. Das Hauptziel des Kundalini Yoga ist es, diese Lebenskraft zu wecken, um Ihnen zu helfen, Ihr höchstes Potenzial zu erreichen. Der Atem des Feuers, auch bekannt als Kapalbhati, ist ein Fahrzeug, das verwendet werden kann, um den Erwachensprozess der Kundalini zu unterstützen.

Schritt 1

Setzen Sie sich auf Ihren Zabuton, in Ihren Stuhl oder mit gekreuzten Beinen auf den Boden, vorzugsweise auf eine gepolsterte Oberfläche wie eine Yogamatte. Atmen Sie ein paar Minuten tief durch, damit sich Ihr Körper beruhigt. Konzentrieren Sie sich darauf, lange, langsame Atemzüge zu machen, die aus Ihrem Bauchbereich stammen.

Schritt 2

Entspanne deine Schultern und hebe deine Brust, um deinen Körper auf den Atem des Feuers vorzubereiten. Legen Sie Ihre Hände mit den Fingerspitzen aufeinander zu. Schließe deine Augen. Atmen Sie tief durch und spüren Sie, wie sich Ihre Fingerspitzen bei jedem Einatmen voneinander ausdehnen und beim Ausatmen wieder zusammenfinden.

Schritt 3

Atmen Sie vollständig aus und ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln zusammen, um die letzten Luftschübe aus Ihrem Bauch zu entfernen.

Schritt 4

Atme schnell durch die Nase ein und dehne deinen Bauch, als würdest du sofort einen unsichtbaren Ballon in deinem Bauch sprengen. Ihre Inhalation sollte nicht länger als eine Sekunde dauern.

Schritt 5

Atmen Sie sofort aus und lassen Sie mit einer starken Bauchkontraktion die gesamte Luft aus Ihren Lungen ab. Ziehen Sie Ihren Bauchnabel in Richtung Wirbelsäule. Stellen Sie sich vor, der Ballon entleert sich sofort. Das Ausatmen sollte nicht länger als eine Sekunde dauern.

Schritt 6

Wiederholen Sie die Schritte 4 und 5 sechs Mal, wobei Ihre Ausatmung und Inhalation gleich lang sind und jeweils nicht länger als eine Sekunde dauern.

Schritt 7

Machen Sie eine kurze Pause und atmen Sie normal. Halte deinen Rücken gerade. Lassen Sie Ihre Schultern nicht hängen. Lassen Sie Ihrem Körper einfach Zeit, sich an dieses Atemmuster zu gewöhnen.

Schritt 8

Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 5 und erhöhen Sie die Anzahl der vollständigen Atemzüge pro Sekunde auf zwei. Atmen Sie auf diese Weise 10 Minuten lang, wenn es sich angenehm anfühlt.

Spitze

  • Die Bauchbewegung ist eine der wichtigsten Komponenten dieser Atemtechnik. Konzentrieren Sie sich beim Atmen auf Ihre Bauchkontraktionen.
  • Wenn Sie sich mit dieser Atemübung wohler fühlen, können Sie die Dauer Ihrer Übung auf bis zu 30 Minuten verlängern.
  • Übe diese Übung täglich. Der Atem des Feuers wird in vielen Kundalini-Yoga-Übungen verwendet, daher ist es wichtig, diese Technik zu beherrschen.