Hinweise

Ist Sinus Trouble mit dem Wetter verbunden?

Ist Sinus Trouble mit dem Wetter verbunden?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Wetter verursacht unzählige Probleme, einschließlich Schmerzen und Nebenhöhlenbeschwerden. Änderungen der Temperatur, des Luftdrucks und der Luftfeuchtigkeit können unter dem Wetter viele Gefühle hinterlassen. Machen Sie weiter und machen Sie das Wetter für viele Nebenhöhlenbeschwerden verantwortlich.

Bedeutung

Das Wetter kann zu Nebenhöhlenproblemen führen oder bestehende Nebenhöhlenprobleme verschlimmern. Barometrische Veränderungen, Luftfeuchtigkeit, Wind sowie feuchtes und kaltes Wetter können Sinusprobleme und Sinusschmerzen verursachen oder verstärken.

Funktion

In den Hohlräumen um die Knochen in den Nasengängen befinden sich die Nebenhöhlen. Wenn diese Hohlräume verstopft oder infiziert werden, ist das Ergebnis eine Sinusinfektion oder ein Sinuskopfschmerz. Änderungen des Luftdrucks können dazu führen, dass die Nebenhöhlen beim Ausgleichen des Luftdrucks und Verstärken der Schmerzen manchmal träge werden.

Auswirkungen

Wenn der Luftdruck sinkt, sinkt auch die Sauerstoffmenge in der Luft. Die Blutgefäße dehnen sich aus oder verengen sich, und die Nebenhöhle reagiert häufig auf diese Veränderung mit Kopfschmerzen in den Nebenhöhlen.

Feuchtigkeit

Die Luftfeuchtigkeit ist eine weitere Ursache für Kopfschmerzen in den Nebenhöhlen. Feuchte, trockene, kalte oder heiße Luft verändert die Wasserdämpfe in der Atmosphäre, und die Nasennebenhöhlen können gereizt werden und zu Infektionen und Kopfschmerzen führen.

Wind

Windiges Wetter führt Pollen, Allergene, Schadstoffe und andere Reizstoffe mit sich, die die Nebenhöhlen infizieren oder entzünden können. Wenn Reizungen und Infektionen in den Nebenhöhlen auftreten, sind Kopfschmerzen, verstopfte Nebenhöhlen und Schmerzen mit großer Wahrscheinlichkeit die Folge.

Migräne gegen Sinus

Viele Menschen verwechseln Migränekopfschmerzen mit Sinuskopfschmerzen - beides ist auf das Wetter zurückzuführen. Wenn Fieber, Husten, Schmerzen, Müdigkeit und ausgeprägte Schmerzen in den Wangen und auf der Stirn vorhanden sind, handelt es sich höchstwahrscheinlich um Kopfschmerzen in den Nebenhöhlen



Bemerkungen:

  1. Nuru

    Entschuldigung, die Nachricht wird entfernt

  2. Benon

    Ich glaube, dass Sie falsch liegen. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Maile mir per PN.

  3. Matheson

    Ich mochte es! Ich nehme ....)))))))

  4. Salvador

    so one can discuss infinitely.

  5. Platt

    Was für ein schönes Thema

  6. Adham

    Ich denke, dass Sie nicht Recht haben. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben