Hinweise

Laufen am Morgen vor einem Fußballspiel

Laufen am Morgen vor einem Fußballspiel



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein langes, hartes Joggen oder Laufen vor einem Fußballspiel kann sich aus mehreren Gründen nachteilig auf Ihre Leistung auswirken. Es ist wichtig, dass Sie 24 bis 48 Stunden vor dem Training eine Pause einlegen, damit sich Ihr Körper nach intensiven Übungen und Workouts erholt und erholt. Beim aeroben Laufen werden auch andere Körperfunktionen trainiert als beim Fußball-Start-Stopp. Verwenden Sie zum Aufwärmen vor einem Fußballspiel gemäßigte, spielähnliche Bewegungen.

Aerobes Laufen

Langstreckenlauf ist aerob, was bedeutet, dass Ihre Muskeln Sauerstoff benötigen, um ihre Kontraktionen auszuführen. Sie verbrennen beim Aerobic mehr Fett als beim Sprinten, und Sie spannen die langsam zuckenden Fasern in Ihren Muskeln stärker an als beim Sprinten. Sie trainieren auch nicht Ihr Herz und Ihre Lunge, um sich nach einem intensiven Fußballspiel bei einem Aerobic-Lauf schnell zu erholen. Speichern Sie die Distanz, die für die Nebensaison läuft.

Leichtes Laufen

Wenn Sie am Morgen vor einem Fußballspiel Sport treiben möchten, halten Sie sich an ein Lauftraining mit mäßiger Intensität und brechen Sie es in Zwei-Minuten-Intervalle. Laufen Sie in mehrere Richtungen, je nachdem, an welcher Position Sie spielen. Zum Beispiel sollten Torhüter mehr Lateral- oder Side-to-Side-Läufe mit Crossover-Beinarbeit beinhalten. Mittelfeldspieler sollten kurze Striche vorwärts und rückwärts laufen und vorwärts sollten das Laufen vorwärts und schräg betonen. Nehmen Sie sich nach jedem zweiminütigen Lauf zwei Minuten Zeit, um zu gehen, während sich Ihr anaerobes Energiesystem erholt.

Beinarbeit

Eine andere Möglichkeit, am Morgen vor einem Fußballspiel zu rennen, besteht darin, Ihre Beinarbeit zu üben. Bewege deine Füße schnell mit einer Strickleiter, führe Spinnenübungen durch, springe in ein Achteck hinein und aus einem Achteck heraus, renne in Kegel hinein und aus ihnen heraus und springe über Hürden. Während des regulären Trainings führen Sie diese Arten von Übungen mit sehr hoher Geschwindigkeit und Intensität durch. Führen Sie diese am Morgen vor einem Fußballspiel mit mäßiger Intensität durch, damit Sie Ihren Körper nicht belasten und den Erholungsprozess beeinträchtigen, der nach Ihrem letzten intensiven Training stattfindet. Wenn Sie schnell laufen möchten, laufen Sie einen steilen Hügel hinunter, um eine Übergeschwindigkeit zu erzeugen. Sie bewegen Ihre Beine mit einer sehr hohen Geschwindigkeit, verwenden jedoch eher die Schwerkraft als intensive Muskelanstrengungen. Gehen Sie nach jedem Lauf langsam den Hügel hinauf.

Plyometrics

Beim Fußball geht es um das Springen. Ergänzen Sie Ihr Aufwärmprogramm vor dem Spiel mit plyometrischen Übungen. Machen Sie zwei lange Schritte und springen Sie beim dritten Schritt so hoch wie möglich. Machen Sie dies auf der ganzen Länge des Feldes und gehen Sie dann zurück. Wiederholen Sie diese Übung ab dem anderen Fuß. Üben Sie das Boxen-Springen, hüpfen Sie aus verschiedenen Winkeln auf und ab, jeweils einen Fuß, und verwenden Sie dann zwei Fuß gleichzeitig.

Dehnen

Führen Sie keine traditionellen Strecken durch, bevor Sie laufen oder Fußballspiele spielen. Wenn Sie einen Muskel bis zum Spannungspunkt verlängern und dann 30 Sekunden lang gedrückt halten, kann es bis zu 20 Minuten dauern, bis Sie wieder in der Lage sind, Kraft und maximalen vertikalen Sprung zu erzeugen. Wärmen Sie sich mit leichten Jogging-, Spring- oder Po-Tritten auf. Speichern Sie die statische Dehnung nach dem Training.