Hinweise

Soft Food Diät für Divertikulose

Soft Food Diät für Divertikulose



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Divertikulose ist ein Zustand, der durch das Vorhandensein kleiner Beutel oder Divertikel im Dickdarm gekennzeichnet ist. Nach Angaben des National Digestive Diseases Information Clearinghouse leiden etwa 10 Prozent der über 40-Jährigen an Divertikulose. Divertikulitis tritt auf, wenn sich die Beutel im Dickdarm entzünden. Zehn bis 25 Prozent der Menschen mit Divertikulose entwickeln eine Divertikulitis. Wenn Sie eine Divertikulitis entwickeln, kann Ihr Arzt eine Diät mit weichen Nahrungsmitteln empfehlen, bis die Entzündung abgeklungen ist. Die Behandlung ist notwendig, um nicht nur die mit Divertikulitis verbundenen Symptome zu lindern, sondern auch Komplikationen wie Risse, Blockaden oder Blutungen im Dickdarm vorzubeugen.

Grundlagen

Eine Soft-Food-Diät eliminiert Lebensmittel, die schwer zu kauen oder zu schlucken sind, sowie Lebensmittel, die das Verdauungssystem beeinträchtigen, wie z. In der Regel wird bei Divertikulitis eine Schonkost verschrieben, wenn bei Ihnen ein Aufflackern auftritt und Ihr Arzt feststellt, dass Ihr Verdauungssystem eine Pause benötigt, damit es heilen kann.

Obwohl es allgemeine Ernährungsempfehlungen gibt, was Sie essen sollten und was Sie bei einer Diät mit weichen Lebensmitteln vermeiden sollten, können die spezifischen tolerierbaren Lebensmittel von Person zu Person sehr unterschiedlich sein. Erarbeiten Sie mit Ihrem Arzt einen detaillierten Ernährungsplan, der zu Ihnen passt.

Was zu essen

Weich gekochtes Gemüse, Gemüsekonserven und rohes Salatgrün sind für eine Diät mit weichen Lebensmitteln zulässig. Weiche, rohe Früchte ohne Haut, Dosenfrüchte und gekochte Früchte sind ebenfalls erlaubt. Normales Getreide ohne Nüsse oder Samen, raffiniertes Brot und Cracker, Nudeln und normaler weißer Reis sind bei einer Diät mit weichen Lebensmitteln ebenfalls zulässig. Andere erlaubte Lebensmittel sind Milch, Joghurt, Käse, Hüttenkäse, Eier, glatte Erdnussbutter, Aufschnitt, Eis, Pudding, Zucker, Gelee, Honig und alle Getränke.

Was man vermeiden sollte

Vermeiden Sie hartes, rohes Gemüse und gekochtes Gemüse mit Samen oder harter Haut. Beseitigen Sie getrocknete Früchte und Früchte mit der Haut oder die Samen enthalten. Andere Lebensmittel, die auf einer Diät mit weichen Lebensmitteln nicht erlaubt sind, umfassen Vollkornbrot und Cracker, Wildreis, Wurstwaren, Schalentiere, Nüsse, Samen, Popcorn und frittierte Lebensmittel. Vermeiden Sie auch scharfe Gewürze oder Lebensmittel.

Überlegungen

Eine Soft-Food-Diät wird als ernährungsphysiologisch angemessen angesehen. Das bedeutet, dass Sie sie auf unbestimmte Zeit einhalten können, da sie alle wichtigen Nährstoffe enthält, die Sie benötigen. Die Krankenhäuser und Gesundheitszentren der University of Michigan weisen darauf hin, dass es für Ihren Körper möglicherweise einfacher ist, wenn Sie im Laufe des Tages sechs kleine Mahlzeiten zu sich nehmen, anstatt drei größere. Wenn Sie während einer Schonkost-Diät Verstopfung haben, versuchen Sie, Kleie, Haferflocken oder Pflaumensaft zu Ihrer Diät hinzuzufügen.