Hinweise

Wie man die Hüftbeugemuskulatur stärkt

Wie man die Hüftbeugemuskulatur stärkt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Profi- und Freizeitsportler sind auf starke Hüftmuskeln angewiesen, um Gleichgewicht, Geschwindigkeit und Beweglichkeit zu erreichen. Die Hüftbeugemuskulatur befindet sich an der Vorderseite Ihres Oberschenkels und bringt Ihr Bein nach vorne. Die Hüftflexion wird hauptsächlich von den Muskeln Iliopsoas, Rectus femoris und Sartorius erzeugt. Stärken Sie diese Muskeln, um die sportliche Leistung zu verbessern.

Rückenübung

Schritt 1

Führen Sie Rückenbeugerübungen durch, um die Oberschenkelmuskulatur zu stärken. Legen Sie sich auf einen festen Untergrund. Beugen Sie Ihr rechtes Knie und stellen Sie Ihren Fuß auf den Boden.

Schritt 2

Halten Sie Ihr linkes Bein gerade und heben Sie es zur Decke hoch, bis es auf Höhe Ihres rechten Knies liegt. Halten Sie die Taste zwei bis drei Sekunden lang gedrückt und senken Sie sie dann wieder ab. Wiederholen Sie 10 Mal an jedem Bein. Halten Sie Ihren unteren Rücken während dieser Übung flach auf dem Boden.

Schritt 3

Wenn sich die Kraft verbessert, heben Sie beide Beine gleichzeitig an - beugen Sie die Knie und legen Sie die Fersen auf den Boden. Heben Sie mit gebeugten Knien die Beine vom Boden ab, bis die Knie zur Decke zeigen. Halten Sie die Taste zwei bis drei Sekunden lang gedrückt, senken Sie sie wieder ab und wiederholen Sie den Vorgang zehnmal.

Stehende Übung

Schritt 1

Führen Sie Kräftigungsübungen mit einem Kraftband durch. Befestigen Sie ein Ende des Bandes an einem stabilen Gegenstand oder schließen Sie es in einem Türrahmen in der Nähe des unteren Scharniers. Machen Sie eine Schleife am anderen Ende und legen Sie sie um Ihren rechten Knöchel.

Schritt 2

Stellen Sie sich gerade hin und ziehen Sie Ihr rechtes Knie nach oben, bis Ihre Hüfte um 90 Grad gebeugt ist.

Schritt 3

Halten Sie diese Position zwei bis drei Sekunden lang gedrückt und senken Sie sie dann wieder ab. Wiederholen Sie 10 Mal an jedem Bein.

Ausfallschritte

Schritt 1

Stärken Sie Ihre Hüftbeuger mit Ausfallschritten. Treten Sie in stehender Position mit dem rechten Fuß etwa 2 Fuß zurück. Beugen Sie mit den Händen in den Hüften das linke Knie, halten Sie die Wirbelsäule aufrecht und senken Sie sich in Richtung Boden. Halten Sie Ihr linkes Knie über Ihrem linken Knöchel - lassen Sie es nicht zu, dass sich Ihr Knie vor Ihren Zehen bewegt.

Schritt 2

Lassen Sie sich herunter, bis Ihr rechtes Knie den Boden berührt, und heben Sie sich dann wieder in die Ausgangsposition.

Schritt 3

Wiederholen Sie dies 10 Mal und wechseln Sie dann die Beine, wobei Sie Ihr linkes Bein hinter sich lassen.



Bemerkungen:

  1. Destrey

    Sehr lustige Frage

  2. Cofahealh

    Ihre Idee ist einfach großartig

  3. Montel

    Sicherlich. Ich habe mich ganz oben erzählt. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder in PM.

  4. Mac An Bharain

    Ich stimme zu, Ihr Gedanke ist einfach exzellent

  5. Balin

    Entschuldige das ich dich unterbrochen habe.

  6. Mikami

    Ich bestätige. Ich stimme mit allen oben erzählten. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  7. Ladde

    So viel wie nötig.



Eine Nachricht schreiben