Hinweise

Der Leviticus-Diät-Ernährungsplan

Der Leviticus-Diät-Ernährungsplan



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Levitikus ist ein Teil des Alten Testaments der Bibel und wurde von Mose als Leitfaden für heiliges Leben und geistliches Wachstum geschrieben. Er enthält Gesetze zur Ernährung. Obst, Gemüse und Vollkornprodukte bilden die Grundlage der Leviticus-Diät. Sie empfiehlt, kein „unsauberes“ Fleisch, einschließlich Schweinefleisch und Schalentieren, zu essen und die Aufnahme von rotem Fleisch zu begrenzen.

Obst, Gemüse und Getreide

Obst und Gemüse sind kalorienarm und reich an Ballaststoffen, Vitamin C und A, Kalium und Folsäure. Vollkornprodukte wie Weizen, Hirse und Gerste sind außerdem reich an Ballaststoffen sowie B-Vitaminen, Eisen, Magnesium und Selen. Während in der Bibel bestimmte Obst-, Gemüse- und Getreidearten wie Trauben, Feigen, Gurken, Zwiebeln und Weizen erwähnt werden, hilft das Essen einer Vielzahl von Nahrungsmitteln aus allen Gruppen dabei, die Nährstoffaufnahme zu variieren, um die Gesundheit zu verbessern.

Sauberes Fleisch

Die Leviticus-Diät empfiehlt Ihnen auch, "sauberes" Fleisch zu essen, zu dem Huhn, Truthahn, Fasane, Tiere mit gespaltenen Hufen wie Rinder oder Ziegen sowie Süß- und Salzwasserfische mit Flossen und Schuppen wie Lachs oder Flunder gehören. Während Rindfleisch auf der Leviticus-Diät erlaubt ist, wird empfohlen, dass Sie es in kleinen Mengen essen und stattdessen mehr Geflügel oder Fisch als Proteinquelle essen. Der Verzehr einer Vielzahl verschiedener Fischarten kann dazu beitragen, die Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren zu erhöhen, was zur Verbesserung der Herzgesundheit beitragen kann.

Gesunde Fette

Die Fettaufnahme ist bei der Leviticus-Diät begrenzt, insbesondere bei Nahrungsmitteln wie Milch, Butter und Käse. Die meisten Ihrer Fettwahlen auf dem Diätplan sollten aus gesunden Quellen stammen, einschließlich fettem Fisch wie Lachs und gesunden Ölen wie extra nativem Olivenöl. Das Ersetzen von fettreichen Lebensmitteln - Vollmilch und Butter - durch gesundes Fett - Olivenöl - kann zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen.

Beispiel-Speiseplan

Ein gesundes Frühstück auf der Leviticus-Diät kann Haferflocken mit Rosinen und fettfreier Milch enthalten. Gemischtes Gemüse mit Lachs, Balsamico-Essig und Olivenöl, serviert mit Vollkornbrot und einem Apfel, kann eine gesunde Option für das Mittagessen sein. Ein Beispiel Abendessen umfasst Hirse mit gegrillten Zwiebeln und Paprika und Brathähnchen. Für Snacks treffen geschnittene Gurken, Feigen, getrocknete Aprikosen oder Vollkorncracker eine gesunde Wahl.