Hinweise

Testosteron Pellet Vs. Injektion

Testosteron Pellet Vs. Injektion



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ärzte können Hormonbehandlungen für Männer mit dem Problem niedriger Testosteronspiegel verschreiben. Die Patienten können aus verschiedenen Verabreichungsmethoden mit Vor- und Nachteilen wählen, um dieses für die sekundären sexuellen Merkmale des Mannes entscheidende Hormon zu erhalten.

Leichtigkeit

Wenn Sie sich für injizierbares Testosteron entscheiden, müssen Sie es sich bequem machen, sich einmal pro Woche oder alle zwei Wochen zu injizieren. Wenn Sie sich für Pellets entscheiden, implantiert ein Arzt diese unter örtlicher Betäubung. Eine Person mit eingeschränkter Mobilität kann von der Verwendung von Pellets profitieren.

Risiken

Das Pellet kann sich wie ein Splitter aus dem Körper herausarbeiten. Selbst verabreichte Injektionen sind jedoch nicht ohne Risiken. Ein Patient kann während der Injektion von Testosteron Nerven oder Blutgefäße durchstechen. Kein Risiko ist lebensbedrohlich. Ein Pellet, das sich herausarbeitet, kann lästig sein und das Schlagen eines Nervs oder einer Vene kann schmerzhaft sein.

Zeit

Injizierbares Testosteron erfordert einen wöchentlichen oder zweiwöchentlichen Zeitaufwand. Ihr Arzt injiziert zwei- bis dreimal im Jahr Pellets. Die weniger häufige Aufmerksamkeit, die das Pellet erfordert, kann bei einem geschäftigen Leben attraktiv sein.

Stabilität

Wie bei jedem Medikament schwanken die Testosteronspiegel mit der Therapie. Da die Injektion wöchentlich erfolgt, liefert sie einen weniger konstanten Testosteronspiegel als Pellets. Die Pellets lösen sich über Monate auf und liefern eine gleichmäßigere Dosis.

Kosten

Ab 2010 kosten Pellets zwischen 230 und 600 US-Dollar, je nachdem, wie viele injiziert werden. Pellets können zwei- bis dreimal pro Jahr injiziert werden. Injizierbares Testosteron kostet zwischen 50 und 150 US-Dollar pro 10-ml-Durchstechflasche und hält vier bis fünf Monate.